• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland

Von Löwen und Lösungen

21.09.2019

Der Schützenverein Leuchtenburg hat das Gemeindeplakettenschießen in Delfshausen mit 579 Ringen für sich entschieden. Platz zwei ging an den Schützenverein Hahn mit 577 Ringen und Platz drei an den Schützenverein Delfshausen mit 570 Ringen, berichtet Pressewart Hartmut Grund. Bei der Siegerehrung am Donnerstagabend übermittelte Bürgermeister Dieter von Essen die Grüße von Rat und Verwaltung. Karl-Heinz Wemken, Vorsitzender des Schützenvereins Delfshausen, hielt eine kurze Ansprache, bevor Sportleiter Wilfried Grund die Siegerehrung vornahm. Einzelsieger Freihand wurde Niels Lehmann (Schützenverein Leuchtenburg) mit 98 Ringen, Einzelsieger Auflage Karl-Heinz Wemken (Schützenverein Delfshausen) mit 100 Ringen.

Für 70-jährige Vereinszugehörigkeit hat der Fußballclub Rastede Wolf Jürgen (Wölfi) Mann geehrt. Nur vier Monate nach Vereinsgründung war „Wölfi“ Mann als Jugendfußballer zu den Löwen gekommen, um später lange als Fußballobmann im Verein zu wirken. Auch heute steht er im Ältestenrat seinem FC noch mit Rat und Tat zur Seite, berichtet Eike Strangmeier vom FC. „Eigentlich ist es unglaublich, wenn man zum 70-jährigen Vereinsjubiläum nur vier Monate später jemandem zur 70-jährigen Vereinsmitgliedschaft gratulieren darf“, sagte Vorsitzender Markus Neumann.

Nachdem die Hausfrauen des Vereins Hauswirtschaft unter der Führung von Friedegund Reiners im vergangenen Jahr Greetsiel besucht hatten, ging es in diesem Jahr für 100 Teilnehmerinnen mit dem Bus über Jever nach Dornum/Dornumersiel. Als kleinste Einheitsgemeinde auf dem ostfriesischen Festland bot Dornum den Besucherinnen eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, berichtet Edelgard Christians. Hierzu zählten unter anderem die Orgel der Bartholomäus-Kirche von Gerhard von Hol und die ehemalige Synagoge, die als Gedenkstätte eingerichtet wurde und das einzige jüdische Gotteshaus in Ostfriesland ist. Ein Anziehungspunkt war auch die Bockwindmühle Dornum, die 1626 erbaut wurde und damit die älteste erhaltene Windmühle Ostfrieslands ist. Ferner zählen zu den Kultur-und Sehenswürdigkeiten das Wasserschloss und die Beningaburg. Im Ahnensaal der Burg sind historische Gemälde der Beningas zu besichtigen. „Heute befindet sich in dem Bauwerk ein Restaurant und Café, in dem man sich mit köstlichem Kuchen und Torten bewirten lassen kann. Dies haben wir uns natürlich nicht entgehen lassen“, berichtet Edelgard Christians.

Zu einem Informationsbesuch zum Niedersächsischen Landtag in Hannover fuhren 48 Mitglieder der Senioren-Union Rastede. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Hellmuth Schmid ging es los. Nach einem von Schatzmeisterin Friedegund Reiners und der stellvertretenden Vorsitzenden Ursula Meyer organisierten Mittagessen in einem nahegelegenen  Restaurant ging es pünktlich zum Landtag. Der Besuch begann mit einem aufschlussreichen Informationsfilm, berichtet Schmid. Anschließend verfolgten die Besucher aus Rastede eine laufende Plenarsitzung. „Die auch für uns sehr interessanten Themen Mobilfunkausbau mit dem Ziel, 99 Prozent Mobilfunknetz-Deckung für alle Haushalte zu erreichen, sowie die häufigen Zugausfälle wurden von allen Fraktionen ausführlich diskutiert und diverse Lösungen zur Behebung des Problems aufgezeigt“, schildert Schmid. Wissenschaftsminister Björn Thümler begrüßte die Gruppe und beantwortete ausführlich Fragen. Der eindrucksvolle Besuch endete mit einer angenehmen Rückfahrt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.