• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün  – CDU historisch schwach
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Liveblog Zur Hamburger Bürgerschaftswahl
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün – CDU historisch schwach

NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Altenheim zum „Filetstück der Gemeinde“ erhoben ArbeiterwohlfahrtEinrichtungsleiter Hartmut Klein nach fast 30 Jahrenim Ruhestand

02.04.2009

RASTEDE 1978 trat er in den Dienst der Arbeiterwohlfahrt ein, absolvierte eine Ausbildung als Heimleiter und übernahm nur zwei Jahre später, 1980, die Leitung der Altenwohnanlage an der Mühlenstraße in Rastede – damals noch eine Einrichtung, die eher landwirtschaftlich geprägt war – die Bewohner versorgten sich teilweise noch selbst.

Hartmut Klein baute das Heim zu einer modernen Einrichtung aus. „Sie ist ein Filetstück der Gemeinde“, bemerkte Rastedes Bürgermeister Dieter Decker und dankte dem Leiter der Anlage, den er an diesem Tag die besten Wünsche zum Ruhestand aussprach – denn nach fast 30 Jahren an der Spitze dieser Einrichtung wurde Klein in einer Feierstunde im Eisenbahnwaggon der Awo verabschiedet.

Dr. Harald Groth, Vorsitzender des Bezirksverbandes Weser-Ems der Arbeiterwohlfahrt, würdigte nicht nur die Leistungen des scheidenden Leiters, sondern auch dessen Qualitäten im Umgang mit den Mitarbeitern sowie das Engagement auf verschiedensten Ebenen der Arbeiterwohlfahrt. Geschäftsführer Torsten Brandes dankte ebenso für die Zusammenarbeit wie Uwe Wessels als Vertreter der Einrichtungsleiter. Kleins Nachfolger Lars Bonk wusste, dass sein Vorgänger „sehr große Fußspuren“ hinterlässt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.