• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Bauarbeiten: Schanzenweg soll ab 2020 saniert werden

01.11.2019

Apen Der Schanzenweg ist seit Jahren sanierungsbedürftig. Die Fahrbahn ist marode und in die Jahre gekommen.

Die Straße führt direkt zum Campingplatz Nordloh. Mit 265 Campingstellplätzen, Ferienhäusern, Restaurants und einem Badesee besteht an dieser Stelle viel Betrieb mit einer hohen touristischen Bedeutung. Einheimische und auswärtige Tagesgäste sowie Langzeiturlauber nutzen diesen Weg gleichermaßen. Deshalb ist die Sanierung des Schanzenweges umso wichtiger.

Die Gruppe der SPD/CDU beantragt nach einer umfangreichen Abwägung, im Jahr 2020 den Schanzenweg zu sanieren. „Der Schanzenweg steht aufgrund seines schlechten Zustandes schon seit Jahren zur Sanierung an“, meint CDU-Fraktionsvorsitzender Karl-Hermann Reil.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Des Weiteren stellte die Gruppe einen Antrag, den jährlichen Mindestsatz für Investitionen in Straßen und Brückensanierungen auf mindestens 300 000 Euro zu verdoppeln“, erläutert der SPD-Fraktionsvorsitzende Björn Meyer.

Der finanzielle Spielraum der Gemeinde Apen ist durch diese Etat-Erweiterung deutlich größer als noch zuvor.

In den vergangenen Jahren seien zahlreiche Sanierungsmaßnahmen umgesetzt worden, die entweder eine Förderung zuließen oder der Gefahrenabwehr dienten.

Die Erhöhung der Haushaltsmittel ermögliche jetzt auch weitere Sanierungsmaßnahmen, die vorher nicht im Plan standen. „In diesem Jahr haben wir beispielsweise umfangreiche Sanierungsmaßnahmen in Bokelermoor auf den Weg gebracht“, sagt Holger Mundt (CDU), Vorsitzender des Straßen- und Brückenausschusses.

Die nächste Sitzung findet am Dienstag, 19. November, ab 17 Uhr im Sitzungssaal des Aper Rathauses, Hauptstraße 200 in Apen, statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.