• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

30 Wünsche sind noch offen

04.12.2019

Apen Von 116 Wünschen hängen noch 30 am Weihnachtsbaum. Im Rahmen der Wunschbaumaktion des Wunschbaumteams der Ev.- luth. Kirchengemeinde Apen können noch bis Freitag, 6. Dezember, Wünsche benachteiligter Kinder erfüllt werden. Dazu muss nur der Wunschzettel vom Baum im Aper Rathaus gepflückt werden. „Es ist eine große Freude, den Menschen aus Apen zu helfen“, berichtet Anke Helm-Brandau, Leiterin des Wunschbaumteams.

Kinder nach Wünschen gefragt

Im Vorfeld hat die Leiterin des Aper Sozialamts, Meike de Freese, 175 Kinder bis 13 Jahren aus der Gemeinde nach ihren Wünschen gefragt. Auf die Anfragen haben 116 Jungen und Mädchen geantwortet. Die Wünsche reichen hierbei vom Adidas-Fußball über einen ferngesteuerten Hubschrauber bis hin zu Puppen und Lego. Die maximale Obergrenze für die Geschenke liegt bei 25 Euro. Was passiert denn, wenn ein Wunschzettel am Baum hängen bleibt?

Kirche erfüllte übrige Wünsche

„In den vergangenen Jahren hat die Kirchengemeinde die restlichen Wünsche erfüllt“, sagt Meike de Freese. Die Geschenke können am Mittwoch, 18. Dezember, und am Donnerstag, 19. Dezember, jeweils von 16 bis 17.30 Uhr im Rathaus der Gemeinde Apen abgeholt werden. Am kommenden Freitag veranstaltet das Wunschbaumteam von den noch übrig gebliebenen Spendengeldern eine Stutenkerl-Aktion. „Wir verteilen circa 435 Stutenkerle an die drei Aper Grundschulen. Damit soll jedes Kind etwas von unserer Aktion haben“, sagt die Organisatorin Anke Helm-Brandau.

Michael Diederich Volontär, 1. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.