• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Aussichtsreiche Chance leider vertan

03.04.2008

Betrifft: Wettbewerb um die fahrradfreundlichste Kommune:

Es ist mir völlig unverständlich, dass sich unsere Gemeinde nicht an dem Wettbewerb um die fahrradfreundlichste Kommune beteiligt. In dem Beitrag der NWZ vom 31. Januar über den Antrag der BfB sind bereits eine Vielzahl von besonderen Angeboten und Einrichtungen für Radfahrer in der Gemeinde Apen genannt. Die Lage an Fehn-Route und Ammerlandroute, die Paddel- und Pedalstation und auch die verschließbare Fahrradabstellanlage am Bahnhof sind weitere positive Angebote in Apen, über die andere kleine Gemeinden sicher nicht verfügen.

Gerade im Fahrradverkehr haben wir gute Angebote für alle Altersklassen vom Kind bis zu den Senioren und es beteiligen sich hier Einzelpersonen, Vereine und Gastronomiebetriebe. In kaum einem anderen Bereich beteiligen sich so viele, weil wir hier etwas haben, was andere nicht anbieten können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wenn dann der Bürgermeister bei der Gründung der ADFC-Ortsgruppe Apen noch ausführlich weitere Vorhaben und Ideen zur Radverkehrsentwicklung vorstellt (NWZ vom 17. März), ist die Ablehnung der Teilnahme am Wettbewerb überhaupt nicht mehr nachvollziehbar.

Es ist also bekannt, welche Angebote vorhanden und welche geplant sind. Das müssten bei einem Wettbewerb die entscheidenden Kriterien sein, die zusammengefasst werden müssen. Leider fehlt im Beitrag der NWZ vom 18. März der Grund der Ablehnung. Weil ein Wettbewerb für so kleine Gemeinden doch wohl recht selten ist und die Chance für Apen für absehbare Zeit vertan ist. Denn die Bewerbungsfrist ist am 31. März 2008 abgelaufen.

Malte Pfeifer

Apen

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.