• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Immer mehr Touristen zieht’s hierhin

30.12.2017

Bad Zwischenahn Traditionell zum Jahresende wirft die Bad Zwischenahner Touristik einen Blick in die Statistik und berichtet über die Entwicklung der Gästezahlen – zunächst für die Zeit von Januar bis August. Und diese Zahlen können sich auch im Jahr 2017 wieder sehen lassen.

Während im genannten Zeitraum 2016 noch 112 734 Gäste nach Bad Zwischenahn kamen, waren es in diesem Jahr bereits 119 576 – Ein Plus von 6,07 Prozent. Im Vergleich dazu stiegen die Gästezahlen für Niedersachsen gesamt lediglich um 3,57 Prozent.

Auch die Zahl der Übernachtungen hat sich in Bad Zwischenahn erneut positiv entwickelt. Hier stehen 386 838 Übernachtungen aus 2016 insgesamt 403 916 Übernachtungen in 2017 gegenüber. Auch das Plus von 4,41 Prozent liegt über dem Landesdurchschnitt. Im gesamten Land Niedersachsen stieg die Zahl der Übernachtungen im gleichen Zeitraum nur um 1,85 Prozent.

„Mit unseren Gästezahlen liegen wir weiter auf einem sehr guten Kurs“, sagt Geschäftsführer und Kurdirektor Norbert Hemken. „Unser Ziel ist es, diesen weiter zu halten.“

Während der Mai mit knapp 19 000 Gästen in diesem Jahr nach wie vor der besucherstärkste Monat war, verzeichnen die Gastgeber im Januar den stärksten Zuwachs. 2016 kamen 7 652 Besucher, 2017 waren es 8 605: Ein Plus von 12,45 Prozent.

Die Bad Zwischenahner Touristik sieht sich darin bestätigt, ihr Engagement auf gezielte Aktivitäten auch außerhalb der Hochsaison auszurichten. Sport-, Kunst- und Kulturveranstaltungen in möglichst jedem Monat des Jahres werden konsequent vermarktet und versprechen den Besuchern gute Unterhaltung. Und das Zwischenahner Meer ist auch außerhalb der Sommermonate für viele Tages- und Übernachtungsgäste ein Anziehungspunkt

Die Gästezahlen entnimmt die Touristik dem Nachweis vom Landesamt für Statistik in Hannover sie beinhalten meldepflichtige Betriebe ab zehn Betten. Gäste, die in kleineren Pensionen und Ferienwohnungen unterkommen sind in der Übersicht also noch nicht enthalten.

Christian Quapp
Redakteur
Redaktion Bad Zwischenahn
Tel:
04403 9988 2630

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.