• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Neues Gebäude schlägt zahlreiche Brücken

01.12.2018

Bad Zwischenahn Ein Brückenschlag in mehrerer Hinsicht ist der Vierkandthof der Firma KCR Immobilien im Kern von Bad Zwischenahn.

Benannt, so sagte Geschäftsführerin Dr. Gabriele Rode beim Richtfest für das neue Gebäude am Freitagnachmittag, ist es nach Ida Vierkandt, Großtante von Rode und ihrem Bruder Christian Rauffus. Benannt aber auch nach den Vierkanthöfen, die in der ursprünglichen Heimat der Familie Rauffus in Pommern üblich waren.

Besonderer Schutz durch besondere Form

Diese Höfe sollten ihren Bewohnern durch die viereckige Form mit offenem Innenhof besonderen Schutz bieten, und das solle auch der Zwischenahner Vierkandthof tun, so Rode. Das Gebäude ist also eine Brücke zwischen Pommern und Zwischenahn, zwischen Vergangenheit und Gegenwart der Familie. Ein Brücke aber auch zwischen Generationen: In dem neuen Gebäude entstehen nicht nur 19 weitere Wohnungen für die eher älteren Bewohner des Luisenhofes, zu dem der Vierkandthof gehören wird, sondern auch eine Kinderkrippe mit zwei Gruppen. Diese werden von der Gemeinde angemietet und von der Awo getragen.

Bevor Rode Gäste, Nachbarn und Vertreter der am Bau beteiligten Unternehmen in der zum Partykeller umfunktionierten Tiefgarage begrüßte, hatte Zimmerer Eckhard Lück vom Dachstuhl aus den traditionellen Richtspruch ausgebracht und die beteiligten Firmen gemeinsam mit den Gästen hochleben lassen. Den Firmen dankte auch Gabriele Rode, sie hätten unter schwierigen Bedingungen mit wenig Platz und einem extrem heißen Sommer großartige Arbeit geleistet. Aber auch die Nachbarn und die Bewohner des Luisenhofes hätten einige Belastungen aushalten müssen, gab Rode zu und dankte auch diesen für ihre Geduld.

Gebäude stehen für Wandel im Ort

Lusienhof und Vierkandthof verdeutlichen den Wandel Bad Zwischenahns, so Bürgermeister Arno Schilling. Wohnen und Dienstleistungen hätten die Industrie im Ort abgelöst. Vom Stammsitz der Familie Rauffus und Standort der Rügenwalder Mühle habe sich das Gelände zu einem Wohnquartier für viele Menschen entwickelt. Er sei froh, dass hier neben Wohnraum für ältere Jahrgänge auch ein Platz für die zukünftige Generation entstehe, fügt Schilling hinzu.

Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

NWZ-Immo.de
Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

Christian Quapp Redakteur / Redaktion Bad Zwischenahn
Rufen Sie mich an:
04403 9988 2630
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.