• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Westersteder Straße ab Montag teilweise gesperrt

06.10.2018

Bad Zwischenahn Mit Verkehrsbehinderungen wegen einer halbseitigen Straßensperrung auf der Westersteder Straße ist ab Montag, 8. Oktober zu rechnen. Wie der Energieversorger EWE mitteilte, beginnt eine von der Tochterfirma EWE Netz beauftragte Firma in Bad Zwischenahn im Bereich Auetal, zwischen der Westersteder Straße und dem Diekweg mit den diesjährigen Baumschnittarbeiten im Bereich einer Erdgasleitung.

Dabei werde auf einer Länge von insgesamt rund 100 Metern der acht Meter breite Schutzstreifen entlang der Erdgashochdruckleitung von nachgewachsenen Bäumen und Sträuchern befreit. Es handle sich dabei um Arbeiten, die erforderlich seien, um den Sicherheitsbestimmungen zum Betrieb der Leitung nachzukommen.

Die Arbeiten sollen voraussichtlich fünf Tage andauern. Die eingesetzten Motorsägen, Raupenbagger mit diversen Anbaugeräten, Rückezug sowie der Traktor könnten mit ihren Betriebsgeräuschen Erholungssuchende im Auetal beeinträchtigen. Die Firma EWE Netz bittet um Verständnis.

Diese Erdgashochdruckleitung, die von Westerstede nach Südmoslefehn führt, wird mit einem Druck von bis zu 70 bar betrieben und versorgt die Region mit Erdgas.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.