NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Gewerbe: Baustoffhandel wechselt Standort

02.06.2016

Hüllstede Es tut sich etwas im Gewerbegebiet in Hüllstede: Der Baustoffhandel Ziese möchte sich an einem neuen Standort erweitern. Wie Enno Hedlefs, Geschäftsführer der BZN Baustoffzentrale Nord, in einem Gespräch mit der NWZ  erläuterte, sei ein solcher Schritt auf Grund der guten Geschäftsentwicklung notwendig geworden. Der aktuelle Kombinationsstandort mit dem Hagebau-Markt an der Lange­brügger Straße/Ecke Ammerlandallee habe sich inzwischen als zu klein erwiesen. Indes müssten die Stammkunden keine weiten Wege auf sich nehmen: Gebaut werden soll rund 200 Meter weiter an der Carl-Benz-Straße.

Der neue Markt soll nach den Worten Hedlefs ein größeres Sortiment umfassen und mit einem größeren Ausstellungsbereich punkten. Das Angebot soll von Fliesen über Fenster und Türen bis hin zu Dachfassade und Trockenbau reichen. Der Geschäftsführer erhofft sich durch die Investition aber auch eine Entschärfung der Parkplatzsituation und vereinfachte Betriebsabläufe, von denen auch die Kunden profitieren sollen.

Nach den Plänen der pSH Projektplanung, die Diplom-Ingenieur Sven Harms vorlegte, wird eine rund 2850 Quadratmeter große Halle mit einer überdachten Ladefläche entstehen. In einem zweiten Gebäude wird der 1500 Quadratmeter große Fachmarkt mit einer Ausstellungsfläche untergebracht. Der Baustart soll in Kürze auf einem gut 18 000 Quadratmeter großen Grundstück erfolgen. Mit der Fertigstellung rechnen die Fachleute voraussichtlich im März kommenden Jahres. Dann wird Niederlassungsleiter Udo Reil mit seinem Team umziehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für den Baustoffhandel Ziese ist es der dritte Standort. Ursprünglich befand sich das frühere Familienunternehmen an der Gaststraße. 1997 erfolgte der Wechsel an die Langebrügger Straße. Seit 2014 ist die BZN Baustoffzentrale Nord Eigentümer.

Kerstin Schumann Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2604
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.