• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Bei der Bahn sind CDU und Grüne einig

31.07.2006

WESTERSTEDE

Der Bahnausbau sollte vorangetrieben werden. Die Grünen riefen die CDU zur Mitarbeit auf. WESTERSTEDE/KS - Erfreut haben die Ammerländer Grünen auf Äußerungen des CDU-Bundestagsabgeordneten Thomas Kossendey reagiert. Dieser hatte sich, wie berichtet, gegenüber Minister Tiefensee für die Aufnahme der Bahnstrecke Wilhelmshaven-Bremen in den demnächst zu überarbeitenden Bundesverkehrswegeplan eingesetzt.

„Wir unterstützen dieses Anliegen nicht nur wegen der Notwendigkeit einer guten Hinterlandanbindung des Jade-Weser-Ports. Ausbau einer zukunftsfähigen Bahn-Infrastruktur sind nicht nur ökologisch vor dem Hintergrund der sich immer deutlicher abzeichnenden Klimakatastrophe voll in unserem Sinne, sondern auch ökonomisch angesichts ständig steigender Dieselpreise das verkehrspolitische Gebot der Stunde“, heißt es in der Stellungnahme der Grünen. Den Bahnausbau voranzutreiben solle man als gemeinsame Aufgabe anpacken, sagte Grünen-Sprecher Peter Maiwald an die Adresse der CDU gerichtet. Allerdings sei es dann sinnvoll, vom Projekt der A 22 Abstand zu nehmen. Der Ausbau stünde beim Abwägungsprozess im Bundesverkehrswegeplan in Konkurrenz zur Bahn.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.