• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Hauptversammlung: Beitrag nun wiederwie im Jahr 2006

20.02.2010

BOKEL Mit einer gesonderten Veranstaltung voraussichtlich im Juni will der Männergesangverein „Frohsinn“ Bokel der Tatsache Rechnung tragen, dass ihm anlässlich des 100-jährigen Bestehens in diesem Jahr die Zelter-Plakette überreicht wird. Wie Vorsitzender Dieter Buschmann am Donnerstagabend bei der Jahreshauptversammlung in Martens Gaststätte erklärte, habe der Vorstand nun dem „Wunschkandidaten“ für die Übergabe, Henning Scherf, zwei Termine vorgeschlagen – für den 13. oder den 20. Juni. Scherf ist auch Präsident des deutschen Chorverbandes. Eine Antwort steht noch aus.

Buschmann bezeichnete im Rückblick das Jahr 2009 als ein erfolgreiches und schönes, „das aber in 2010 sicherlich noch getoppt wird.“ Schließlich ist es mit der sehr erfolgreichen Jubiläumsfeier vom 16. Januar bezüglich des runden Jubiläums noch nicht getan, wie Buschmann erklärte. So ist auch eine Teilnahme an der zentralen Veranstaltung zur Vergabe der Zelter-Plakette in Lippstadt am 13. und 14. März geplant.

Bei der Vorbereitung des „Frohsinn“-Jubiläums war beschlossen worden, zur Finanzierung die Mitgliedsbeiträge in den Jahren 2007 bis 2009 anzuheben. Bei der Hauptversammlung wurde nun endgültig deutlich, dass der Chor bezüglich des „100-jährigen“ gut gewirtschaftet hatte. Folge: Die Beiträge werden in 2010 wieder auf die Höhe von 2006 zurückgestuft.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Frohsinn“ soll nun auch „eingetragener Verein“ (e.V.) werden. Buschmann hatte dies angeregt, weil derzeit der 1. Vorsitzende haftet, falls „mal etwas passiert“. Als eingetragener Verein würde der Chor lediglich mit dem Vereinsvermögen haften, hieß es. Die Versammlung stimmte einstimmig dafür, das Verfahren einzuleiten.

Auch Dirigent Matthias Bösch war mit seinem Chor in 2009 „rundum zufrieden“ – gerade hinsichtlich der Beteiligung an den Probenabenden. Bösch: „Bitte unbedingt so weitermachen“. Der Dirigent betonte, Bokel könne froh sein, dass der soziale Zusammenhalt im Ort so gut funktioniere und sprach damit auch die vielen Singveranstaltungen anlässlich runder Geburtstage und anderer Jubiläen an.

Gerd Bäkermann wurde bei den Wahlen als 2. Vorsitzender ebenso einstimmig wiedergewählt wie 1. Schriftführer August Schledjewski, 2. Kassenwart Rainer Schröder, Liedervater Alfred Claaßen, Pressewart Heinz Friedrichs. 1. Notenwart Joost Wallraven und 2. Notenwart Hans-Hermann Martens.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.