• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Masche: Betrüger verkaufen Autofahrer billigen „Goldschmuck“

07.03.2013

Ocholt /Apen Drei unbekannte Betrüger haben in Ocholt einen Autofahrer angehalten und ihm beinahe wertlosen „Goldschmuck“ angedreht.

Wie die Polizei mitteilte, musste der aus Westerstede stammende Geschädigte mit seinem Pkw kurz hinter Ocholt in Richtung Apen anhalten. Dort, in Höhe einer Baumschule, standen die drei Männer neben ihrem dunklen Kombi auf der Fahrbahn der Apener Straße und simulierten einen Notfall. Einer der Männer stieg in das Auto des Opfers ein und erklärte dem überraschten Fahrer in englischer Sprache, wegen einer Notlage dringend nach Berlin zu müssen, dafür aber kein Geld zu haben. Der Täter, so die Polizei, bot dem Autofahrer für 100 Euro eine Uhr und zwei goldfarbene Ringe an.

Weil der Geschädigte selbst kein Geld dabei hatte, beschloss man, nach Apen zur nächsten Sparkasse zu fahren. Dort angekommen, bat der Autofahrer die drei Unbekannten, draußen zu warten. „Schade. So verfügen wir leider nicht einmal über Videomaterial von den Tätern“, bedauerte ein Polizeisprecher. Der Autofahrer hob am Geldautomaten die vereinbarten 100 Euro ab, überreichte sie dem Trio und erhielt dafür den fast wertlosen Schmuck.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Autofahrer und Passanten, die den Vorfall vorigen Dienstag zwischen 16.45 Uhr und 17.15 Uhr beobachteten, werden gebeten, sich unter Telefon  04488/8330 bei der Polizei zu melden.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.