• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Endausbau startet Anfang August

13.07.2019

Bokel Sechs bis acht Wochen müssen sich die Bewohner des Bokeler Neubaugebiets Schoolkamp noch gedulden, dann soll alles picobello sein. Das kündigte am Donnerstag die Wiefelsteder Gemeindeverwaltung bei einer Anliegerversammlung im Gesellschaftshaus Martens an.

Dort präsentierte Volker Tieben vom K&R Ingenieurbüro die Pläne für den Endausbau des kleinen Wohngebiets. In der ersten vollen Augustwoche soll mit den Pflasterarbeiten begonnen werden. Zunächst werden die drei Stichstraßen gemacht, ehe die „Hauptstraße“, die zu dem großen Wendehammer führt, dran ist. „Weil die Mitarbeiter der Müllabfuhr ungern rückwärts fahren, haben wir den Wendehammer mit einem Durchmesser von 20 Metern so groß dimensioniert“, erklärte Tieben. Während der Arbeiten könne es sein, dass nicht jeder Anlieger immer sein Grundstück erreiche. Das sei nicht anders zu bewerkstelligen, so der Bauingenieur. Die Stichstraßen würden sukzessive ausgebaut, auch mit Gehwegen.

Im Bereich des Spielplatzes soll noch Grün angepflanzt werden. Ein Anwohner regte an, die Sandkiste schon in den kommenden Tagen mit Spielsand zu füllen, das Spielgelände werde schon jetzt von den Kindern gut angenommen. Es waren fast ausschließlich junge Familien, die im Saal des Gesellschaftshauses saßen. Vor zwei Jahren wurde das Neubaugebiet angelegt. In dieser Zeit entstanden zehn Einfamilienhäuser und ein Doppelhaus. Familien aus Wiefelstede oder Menschen, die einst im Ort gewohnt haben, bewohnen das Quartier.

Beleuchtung wird es längs der Straßen im Wohngebiet auch geben. Die Kabel seien schon in der Erde verlegt. Angemahnt wurde, dass an dem Graben am Worther Weg seit zwei Jahren nichts mehr gemacht worden sei. Der müsste ausgefräst werden. Nach Abschluss des Endausbaus werde man sich das anschauen, versprach Bürgermeister Jörg Pieper.

Jens Schopp Redakteur / Regionalredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2052
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.