• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Er ist neuer Präsident der Oldenburgischen Landschaft
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Prof. Dr. Uwe Meiners
Er ist neuer Präsident der Oldenburgischen Landschaft

NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Damit der Garten im Hospiz wächst und gedeiht

28.01.2016

Apen /Westerstede „Da wir in der Firma in den vergangenen Jahren einige Schicksalsschläge hatten und Ehrenamtliche aus dem Hospiz kennen, haben wir uns dafür entschieden, an das Ammerland-Hospiz zu spenden“, erzählt Holger Krüger, Geschäftsführer der Firma Hans Holger Krüger aus Apen. Gemeinsam mit seinem Bruder Torsten Krüger, ebenfalls Geschäftsführer der Firma für Sanitär-, Elektro- und Heizungstechnik sowie Dachdeckerei, haben die beiden 750 Euro zusammengetragen, und die Mitarbeiter haben die Summe auf 1100 Euro aufgestockt. Anstelle von Geschenken für Kunden und Mitarbeiter hatten Holger und Torsten Krüger beschlossen, lieber zu spenden.

Das Geld können Kea Bünnemeyer (geb. Freymuth), Leiterin des Ammerland-Hospizes und Erika Freitag, Teamvertretung des Hospizes, gut gebrauchen. „Wir wollen den Garten erweitern, damit sich die Bewohner über bunte Blumen freuen können“, so Kea Bünnemeyer. Außerdem ist ein kleiner Themenarten in Planung.

Anna Lisa Oehlmann Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.