• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Jubiläum: „Dieser Wochenmarkt ist etwas ganz Besonderes“

20.08.2010

EDEWECHT „25 Jahre mal 52 Wochen...“ Karl Lamken überlegt. „Etwa 1300 Mal müssten wir schon auf diesem Markt gewesen sein“, rechnet der Inhaber des Standes „Bäckerei Lamken“ vor. Damit gibt es Lamkens Backwaren schon genauso lange in Edewecht wie den Wochenmarkt selbst. Im März 1985 wurde das erste Mal in Edewecht ein Wochenmarkt abgehalten. Seitdem fand er regelmäßig statt. Diesen Donnerstag nun wurde Jubiläum gefeiert.

Eine große „25“ aus Eichenblättern begrüßte die Kunden am Markteingang. In den Deko-Bäumchen hingen bunte „25“-Fähnchen, die von den Kindern des Kindergartens „Lüttje Hus“ gebastelt worden waren. An den Marktständen gab es Sonderaktionen wie frische Ananas oder heiße Suppe.

Doch nicht nur die Bäckerei Lamken aus Apen, sondern auch der „Geflügel- & Eierhandel Claus“ sind seit dem ersten Edewechter Markttag dabei. Marga Janßen, die Tante des jetzigen Firmenchefs Heiko Claus, schwärmt von der kleinen Budenstadt in Edewecht. „Für mich ist der Wochenmarkt etwas ganz Besonderes“, sagt Janßen. „Der Kontakt zu den Kunden ist sehr persönlich. Vor allem die Älteren freuen sich immer über einen Klönschnack.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zu den Ständen, die ständig auf dem Edewechter Markt sind, gehört seit sieben Jahren der „Obst & Gemüsehof Schuer“. Christian und seine Schwester Imke Schuer wollen die „25“ erst noch erreichen. Und weil das ein ehrenwertes Ziel ist, wurden auch sie mit einer Urkunde bedacht, die ihnen Edewechts Bürgermeisterin Petra Lausch überreichte.

Im Mittelpunkt der Ehrungen standen jedoch Karl Lamken und Heiko Claus für ihre 25-jährige Treue zum Wochenmarkt. Beide nutzten die Gelegenheit, sich bei der Gemeinde für die gute Zusammenarbeit und bei ihren treuen Wochenmarktkunden zu bedanken.

Das kleine Festprogramm wurde von Kindern gestaltet. Der Chor des Kindergartens Edewecht präsentierte einige Lieder und Mädchen und Jungen aus dem Kindergarten Portsloge führten Tänze auf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.