• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Urnengang: Edewechter wählen elf neue Kirchenälteste

14.03.2012

EDEWECHT Alle Mitglieder der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Edewecht, die älter als 16 Jahre sind, werden nächsten Sonntag, 18. März, zum Urnengang erwartet: Ein neuer Gemeindekirchenrat soll gewählt werden.18 Kanditinnen und Kandidaten bewerben sich um das Amt als Kirchenälteste; darunter sind neun Männer und Frauen, die sich in dem kirchlichen Gremium bereits ehrenamtlich engagieren und neun neue Bewerberinnen und Bewerber. Die Kandidatinnen und Kandidaten, die zwischen 34 und 75 Jahren alt sind, stammen aus vielfältigen Berufsfeldern; das Spektrum reicht von den Bereichen Landwirtschaft, Schule und Sozialwesen bis zu hin Handwerkern und Hausfrauen, sechs der Bewerber sind Ruheständler. Zur Wahl stehen Annegret Bischoff, Jessika Boer, Mona Brüntjen, Karin de Buhr, Jens Büsselmann, Henning Ebel, Renate Fuß, Michael Gloede, Dirk v. Grone, Jochen Hoppmann, Insa Jeddeloh, Helge Kahnert, Erika Külbel-Schmidt, Gerold Kutscher, Rainer Lotysch, Ute Morin, Ulrich Raguse und Horst Tönjes-Deye.

In sechs Wahllokalen können die Gemeindemitglieder diesen Sonntag von 9 bis 17 Uhr ihre Stimme abgeben, und zwar im „Haus der offenen Tür“ in Edewecht, im lutherischen Gemeindehaus Süddorf, in der Grundschule Jeddeloh I sowie in den evangelischen Kindergärten Portsloge, Jeddeloh II und Osterscheps. An alle Wahlberechtigten seien, so heißt es, Wahlbenachrichtungskarten verschickt worden. Auch Briefwahl ist möglich. Bis spätestens diesen Mittwoch, 15. März, müssen Briefwahlinteressierte die Unterlagen anfordern. Die Wahlbriefe müssen bis spätestens Sonntag um 17 Uhr in dem zuständigen Wahllokal abgegeben werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.