• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Erfolgreiche Unternehmen

01.08.2012

Mit der Gesamtnote sehr gut haben kürzlich drei Auszubildende der Westersteder Firma Sector Nord AG ihre Ausbildung abgeschlossen. Vom Vorstand gab es für diese Leistung herzliche Glückwünsche. Bestnoten haben erreicht: André Meyerjürgens, Frank Hildebrandt (beide Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung) und Christopher Kreft (Fachinformatiker für Systemintegration).

An diesem Mittwoch starten 13 neue Auszubildende ihre Berufslaufbahn bei der Detlef Coldewey GmbH in Westerstede und zwar in den Berufen Kaufmann im Einzelhandel, Informationselektroniker Geräte- und Systemtechnik, Informations- und Telekommunikationssystem-Elektroniker, Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik, Bürokauffrau und Fachinformatiker Systemintegration.

Das Familienunternehmen Geflügel Claus ist seit mehr als 50 Jahren in Westerstede etabliert. Jetzt expandiert die Moorburger Firma weiter und übernimmt von Familie Janssen aus Aurich-Middels den Geflügelbereich, da sich die bisherigen Betreiber auf einen anderen Betriebszweig konzentrieren wollen. Übernommen werden Großhandel und das Wochenmarktgeschäft. Die Firmengruppe Claus wird den kompletten Mitarbeiterstamm übernehmen, um den Kunden bewährte Ansprechpartner zu erhalten.

Erfolg hatten kürzlich drei LzO-Auszubildende beim bundesweiten „7. Bankfachklasse-Award“ in Wiesbaden und unter 51 Teams einen sehr guten 4. Platz belegt. Mit dabei waren Ramona Elling,, ehemalige Schülerin der RDS Westerstede, und Jana Janssen von der LzO-Regionaldirektion Ammerland. Für ihre Leistungen wurden sie mit einem Geldpreis ausgezeichnet. Die Auszubildenden hatten im Wettbewerb zunächst zwei vorgegebene Kundenberatungsfälle schriftlich auszuarbeiten. Mit ihrer guten Arbeit qualifizierten sie sich für das Bundesfinale in Wiesbaden. Dort stellten sie ihre Lösung einer fachkundigen Jury mit einer gelungenen Präsentation vor.

Besondere Leistungen verdienen eine besondere Anerkennung. Deshalb hat die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) jetzt den erfolgreichen Ausbildungsabschluss von 62 Auszubildenden, darunter aus dem Ammerland Fenja Harries, Hendrik Janßen, Marcel Menke, Patrick Mooy, Jessica Oetken und Geske Westera, mit einem feierlichen Empfang in den Gästeräumen der LzO-Zentrale in Oldenburg gewürdigt.

Insgesamt 20 junge Bankfachwirte sind jetzt in der Zentrale der Oldenburgischen Landesbank AG (OLB) in Oldenburg geehrt worden. Sie erhielten ihre Urkunden für den erfolgreichen Abschluss der zweijährigen Ausbildung zum Bankfachwirt an der Frankfurt School of Finance & Management, der Weiterbildungseinrichtung des privaten Bankgewerbes in Deutschland. Unter den neuen Bankfachwirten ist auch Andrea Bruns, Assistentin der OLB-Geschäftsleitung der Region Leer/Westerstede.

Das 1977 gegründete und heute weltweit agierende Ammerländer Rohrpostunternehmen „Swisslog“ feierte kürzlich 35-jähriges Bestehen mit Vorträgen, einem bunten Programm für Familien und Tanz. Mitarbeiter sowie Händler und mit Swisslog verbundene Unternehmen aus mehr als 20 Ländern waren der Einladung gefolgt. Auf dem Gelände der Swisslog Healthcare GmbH, Am Hansacker, wurden sie von einem Magier unterhalten, und die Jüngsten durften mit dem fahrerlosen Transportsystem durch das Lager sausen. Die Geschäftsleitung freute sich im Anschluss über ein rundum gelungenes Programm.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.