• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Firmenbesuche: Füßer: Vom Standort Westerstede überzeugt

24.07.2012

WESTERSTEDE Eine kleine Delegation der Westersteder SPD, zu der diesmal auch die SPD-Landtagsabgeordnete Sigrid Rakow zählte, hat die Reihe ihrer Firmenbesuche fortgesetzt. Diesmal klingelten die Sozialdemokraten an der Firmentür von FSL Ladenbau am Hansacker. FSL-Geschäftsführer Christian Füßer, dessen Unternehmen europaweit in der Ladenbau-Branche tätig ist, führte die Gäste durch die Betriebsräume.

Dabei zeigte sich Füßer vom Standort Westerstede überzeugt. Er nutze gern vorhandene Strukturen, um den expandierenden Betrieb zu positionieren und weiter voranzubringen. „Erhalt und Ausbau der vorhandenen In­frastruktur und familienfreundliche Einrichtungen spielen eine große Rolle für Investoren, sich für den Standort Westerstede zu entscheiden“, zeigte sich Füßer überzeugt.

SPD-Vorsitzender Frank Lukoschus dankte Füßer für die Einschätzung der Dinge und kündigte an, die SPD werde entsprechende Anregungen aufnehmen, um die nachhaltige und gestaltende Wirtschaftspolitik zur Sicherung und Ausweitung des Wirtschaftsstandortes Westerstede weiter zu entwickeln.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

MdL Sigrid Rakow zeigte sich am Ende des Meinungsaustausches beeindruckt von dem Potenzial, mit dem sich die Firma FSL am Markt behaupte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.