• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Gastronomie: Gasthof Am Markt trägt wieder seinen Namen

05.05.2017

Edewecht „Schon im Januar 2016, als wir den Gasthof mit Saalbetrieb, Restaurant und Hotel übernahmen, hatten wir vor, zu dem alten Namen Gasthof Am Markt zurückzukehren“, sagt Johannes Frerichs, Gastronom aus Edewecht. Das Ganze habe jedoch eine Zeit lang gedauert, weil auch ein neues Logo entwickelt werden sollte, aber nun hängen die Schilder: Das „Landhaus Edewecht“ an der Hauptstraße 53 hat einen anderen Namen und heißt wie früher „Gasthof Am Markt“. Über Generationen hinweg hatte der gastronomische Betrieb, zu dem eine Gaststätte mit Saalbetrieb, ein Restaurant und ein Hotel gehören, so geheißen. 2006 wurde der Gasthof Am Markt für rund zehn Jahre zum „Schützenhof“, dann zum „Landhaus Edewecht“.

„Wir wollen den historischen Namen Gasthof Am Markt erhalten, denn mit einem Landhaus verbinden Menschen doch etwas anderes als einen gastronomischen Betrieb mitten im Dorfs­kern“, sagt Frerichs, der zusammen mit Dorothee Willms Betreiber ist. Pächter der Immobilie ist die Edewechter Gastronomiegesellschaft, das Gebäude gehört der Familie Willms.

Geöffnet ist der Gasthof montags, dienstags, freitags und samstags jeweils ab 17 Uhr und sonntags von 11.30 bis 14.30 Uhr. Das Hotel ist durchgängig geöffnet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.