• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Hauptversammlung: Generationenwechsel in Gang gebracht

22.03.2014

Bokel Der Ortsbürgerverein Bokel bereitet einen Generationenwechsel an der Vorstandsspitze vor. Vorsitzender Dieter Buschmann hatte bereits im Februar im Gespräch mit dem Vorstand vereinbart, dass er spätestens nach den Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen des Ortsbürgervereins im Jahr 2018 ab 2019 nicht mehr kandidieren will. Einen Nachfolger hat er bereits gefunden: Thorsten Peper wurde in der Jahreshauptversammlung im Gesellschafthaus Martens zunächst zum neuen zweiten Vorsitzenden gewählt – und hat sich sich nach Angaben Buschmanns grundsätzlich bereit erklärt, später für den Vorsitz bereit zu stehen.

Peper, der auch schon Vorsitzender der Landjugend Bokel war, tritt als stellvertretender Vorsitzender die Nachfolge von Günther Lothringer an, der nach 44 Jahren Vorstandsarbeit nicht wieder kandidierte. Lothringer war von 1970 bis zum Jahr 2000 Kassenwart und von 2000 bis 2014 zweiter Vorsitzender. Der Verein wird ihn wegen seines langjährigen, ehrenamtlichen Engagements noch ehren.

Dem 50-jährigen Bestehen im Jahr 2018 will der Verein mit einer Chronik Rechnung tragen. Entsprechend wählte die Versammlung Mitglieder in den nun fünften Ausschuss des Vereins, der denn auch „Chronik“ heißt und sich bereits jetzt unter anderem im Bokeler Archiv auf die Suche nach geeignetem Material machen soll. Geschichte und Geschichten aus Bokel von früher bis heute sowie Fotos sollen zur ersten Vereinschronik zusammengestellt werden. Darum kümmern werden sich Dieter Buschmann, Iris Oltmanns, Tammo Feller, Eckhard Klages, Hans-Joachim Wülfrath, Traute Roedler-Vogelsang, Horst Martens, Heinz Friedrichs und Anne Dedering. Die erste Sitzung hat die Gruppe hinter sich, die nächste findet am kommenden Montag, 24. März, statt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.