• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Großer Andrang auf dem Markt GeburtstagSeit 30 Jahren Wochenmarkt – Kinder gehören zu den Gratulanten

22.09.2007

RASTEDE Bestens besucht ist der Wochenmarkt freitags auf dem Marktplatz in Rastede immer – aber in dieser Woche war der Andrang gewaltig. Die Händler feierten mit ihren Kunden das 30-jährige Bestehen dieser Einrichtung auf dem Marktplatz. Und so gab es Kostproben an vielen Ständen und eine Tombola mit vielen Preisen von der Blume bis zum Gutschein.

Der Erlös der Tombola kommt den Rasteder Kindergärten zugute. Die waren bereits an diesem Freitag ganz stark vertreten auf dem Wochenmarkt. In einem Wettbewerb hatten sie zuvor Bilder gemalt und nun abgeben, und zur Belohnung gab es an vielen Ständen Überraschungen vom Lutscher bis zur Möhre. Das schönste Bild, das die Marktbezieher noch aussuchen, wird mit einem Kindergarten-Frühstück belohnt.

Weitere Bilde unter www.nwzonline.de/fotogalerie-ammerland

Bodo Harms kauft seit 30 Jahren auf dem Rasteder Wochenmarkt ein, „das ist für uns an jedem Freitag ein ganz besonderer Anziehungspunkt. Hier bekommt man alles, was man zum Essen braucht, und alles ist frisch.“ Das Angebot sei komplett, „und man trifft immer nette Leute zum Schnacken“.

WOCHENMARKT

IST BELIEBT

Peter Rudisile hat vor 30 Jahren als Angestellter der Gemeinde Rastede den Markt mit eröffnet. Marktmeister war damals Erich Friedrichs. „Wir haben nicht nur Marktgebühren eingesammelt und die Stände begutachtet, wir haben auch mit Grog ausgeschenkt“, kann sich Rudisile noch gut an den ersten Markttag vor drei Jahrzehnten auf dem Marktplatz erinnern.

Die Familie Töben aus Zetel ist seit 30 Jahren mit Obst und Gemüse auf dem Wochenmarkt vertreten. Für Stefan Töben, seit 12 Jahren in Rastede, ist der schöne Platz das Besondere an dem Markt – „und die netten Stammkunden – wenn man so lange auf dem Markt ist, dann baut man persönliche Beziehungen auf.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.