• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
EWE Baskets finden ersten Zugang in Italien
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 21 Minuten.

Basketball
EWE Baskets finden ersten Zugang in Italien

NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

„Grundstein für Zukunft gelegt“

07.09.2013

Bad Zwischenahn /Ammerland „Sie können auf Ihre Leistung stolz sein, Sie haben den Grundstein für Ihre weitere Zukunft gelegt. Arbeiten Sie jeden Tag so, als würden Sie es für sich selbst tun“, betonte Wilfried Müller, Präsident der Handwerkskammer Oldenburg bei der Abschlussfeier des Ammerländer Handwerks. „Sie haben alle eine lange und intensive Ausbildung hinter sich. Jeder von Ihnen hat enormes Fachwissen. Nutzen Sie es!“

Lehrlinge der Ammerländer Handwerkbetriebe aus 18 Ausbildungsberufen trafen sich Donnerstagabend in der Wandelhalle, um feierlich ihre Zeugnisse entgegen zu nehmen. „Sie haben sich für das Handwerk entscheiden. Das war die goldrichtige Entscheidung“, eröffnet der stellvertretende Kreishandwerksmeister Walter Horstmann die Veranstaltung. In diesem Sommer hatten 163 Lehrlinge an den Gesellen- und Abschlussprüfungen teilgenommen. Davon haben 139 Auszubildende ihre Prüfung erfolgreich abgelegt. „Das sind rund 85 Prozent. Wieder einmal ein stolzes Ergebnis“, so Horstmann.

Das sah auch die stellvertretende Landrätin Susanne Miks so. „Der Konjunkturmotor ist wieder angesprungen. Viele Betriebe schauen wieder optimistisch in die Zukunft. Lassen Sie sich nicht entmutigen, sollten Sie nicht übernommen werden. Sie haben Ahnung von ihrem Fach. Das haben sie jetzt sogar schwarz auf weiß.“

Auch dieses Jahr wurden wieder die besten Abschlüsse geehrt. Folgende Gesellen haben ihre Prüfung mit „gut/sehr gut“ bzw. „sehr gut/gut“ in dem schriftlichen und theoretischem Bereichen bestanden: Robert Engel (Wohnort: Edewecht, Beruf: Feinwerkmechaniker-Maschinenbau, Ausbildungsbetrieb: Kruse & Sohn), Jens Brunken (Westerstede, Tischler, Gerdes), Renke Lohmeyer (Westerstede, Tischler, Jürgen Börjes), Andreas Schneider (Bad Zwischenahn, Fleischer, Meyerjürgens).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.