• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Vereinsleben: Bei Imkern summen wieder mehr Bienen

23.01.2018

Hankhausen Bei der Jahreshauptversammlung des Imkervereins Rastede-Elsfleth sind im Dorfkrug Küpker in Hankhausen acht Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft im Imkerverband geehrt worden. Für 15-jährige Mitgliedschaft übergab die Vorsitzende Lisa Schnittger die Nadel in Bronze mit Urkunde an Dieter Gers.

Auf 25-jährige Mitgliedschaft blicken Hartmut Bruns, Günter Wichmann, Barbara Jaros und Ernst Engelbart zurück, die die Nadel in Silber erhielten. Für 40-jährige Mitgliedschaft überreichte Lisa Schnittger die Nadel in Gold an Herbert Diers. Wegen langjähriger Mitgliedschaft und Mitarbeit im Vorstand des Vereins erhielten zudem Horst Vollstaedt und Günter Thormählen die Nadel in Gold.

Der Imkerverein hatte Ende des vergangenen Jahres 116 Mitglieder zu verzeichnen, die 802 Bienenvölker gemeldet hatten, berichtete Lisa Schnittger, die bei der anschließenden Wahl erneut einstimmig zur Vorsitzenden gewählt wurde. Für ihre stets engagierte, freundliche und hilfsbereite Art wurde sie von Horst Vollstaedt und Günter Thormählen mit einem kleinen Präsent geehrt. Im Vergleich zum Jahr 2016 konnte der Imkerverein seine Mitgliederzahl und die Zahl der Bienenvölker damit leicht steigern. Ende 2016 hatten 111 Mitglieder 787 Bienenvölker gemeldet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für das Jahr 2018 sind in den monatlichen Sitzungen verschiedene Schulungen geplant, unter anderem findet am 7. Februar und am 6. Juni jeweils eine Schulung durch den Bienenzuchtberater Guido Eich statt. Dabei soll es um die Themen Trachtpflanzen als Imkerkalender und Honig-Gewinnung, Lagerung und Vermarktung gehen.

Außerdem seien weitere Schulungen zu den Themen Bienenwachskreislauf, Bienenweide, Kochen mit Honig und Propolis-Gewinnung geplant, kündigte der Vorstand an. Beim Tag des offenen Hofes am 17. Juni will sich der Verein außerdem in Wiefelstede beim Hof Bümmerstede mit einem eigenen Stand präsentieren.

Die nächste planmäßige Monatsversammlung findet am Mittwoch, 7. Februar, ab 20 Uhr im Dorfkrug Küpker in Hankhausen, Loyer Weg 91, statt. Wer Interesse am Imkern hat und sich informieren möchte, ist willkommen.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.