• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Serie: „Hier macht man sich nicht so viel Stress“

06.08.2011

NEUENKRUGE Für Patricia und Frank Blöcher ist, so seltsam das auch für eine 22-Jährige und einen 26-Jährigen aus Hessen klingen mag, im Ammerland „Endstation“. Die Inhaber der gleichnamigen Baumschule in Neuenkruge meinen das absolut positiv: Sie hoffen, für immer hier zu bleiben. Dieser Wunsch hatte sich in den vergangenen drei Jahren verfestigt: Und seit einem Jahr hat das Ehepaar seinen ersten Wohnsitz nun bereits in der Gemeinde Wiefelstede.

Rein beruflich kennt Frank Blöcher das Ammerland schon lange: „Wenn man in der Branche tätig ist, dann kommt man einfach nicht darum herum“, sagt der aus Ginsheim bei Mainz stammende 26-Jährige, der in der Baumschule Bärsch in Nauheim eine Ausbildung zum Gärtner absolviert hatte und von seinem Chef ermuntert und unterstützt worden worden war, seinen Meister zu machen. Dafür kam Blöcher 2008 in den hohen Norden – und brachte auch seine Frau Patricia mit, die sich entschieden hatte, dafür mit ihm zu gehen. „Ich hatte das Abitur gerade in der Tasche“, erzählt die heute 22-Jährige und betont schon, dass sie „aus Liebe“ mitgegangen ist. Baumschulchef Bärsch sorgte dafür, dass sie hier eine Ausbildung zur Floristin machen konnte – beim Blumenhaus Neumann in Oldenburg. Als beide fertig waren, blieben sie im Ammerland, arbeiteten für ein Jahr – Frank Blöcher eben in jener Baumschule, die er heute selbst betreibt. „Damals ein Zweitbetrieb der Baumschule in Nauheim“, klärt Blöcher auf. Sie fanden Freunde im Ammerland und begannen schnell, sich heimisch zu fühlen.

„Einfach mehr Platz“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Hier ist einfach mehr Platz“, fassen beide ihre ersten Eindrücke des Ammerlandes zusammen“. Während in Hessen alle Bereiche der notwendigen Infrastruktur in einem Radius von vier Kilometern leicht zu erreichen sind, mussten sich die Blöchers hier an größere Entfernungen gewöhnen – etwa bei der Fahrt zu einem Restaurant oder zum Einkaufen. Beide schätzen sehr, dass es die Menschen im Ammerland auch bei der Arbeit ruhiger angehen lassen und trotzdem viel schaffen. „Hier macht man sich nicht so viel Stress“, ergänzt Frank Blöcher.

Als der Chef ihm und seiner Frau die Möglichkeit bot, den Betrieb in Neuenkruge zu übernehmen, da zögerten die Eheleute nicht lange – nicht nur, weil sie sich gut eingelebt hatten, sondern auch, weil sie dem Chef dankbar für seine Unterstützung waren. Seit 1. September 2010 führen sie den Betrieb, sind mit erstem Wohnsitz in der Gemeinde gemeldet und bewohnen ein Haus auf dem Baumschulgelände. Sie wollen den Privatverkauf ausweiten und zu fairen Preisen produzieren und verkaufen, sagen sie. Das Haus ist das letzte vor der Gemeindegrenze zu Bad Zwischenahn. Und so ganz erschließt sich ihnen die Zugehörigkeit zu Wiefelstede noch nicht, räumt Patricia Blöcher ein. „Postleitzahl von Wiefelstede, Telefonvorwahl von Bad Zwischenahn, die Post kommt aus Wiefelstede, der gelbe Sack wird von Zwischenahner Seite abgeholt“. Schwimmen allerdings gehen beide in Wiefelstede – im Swemmbad. „Auch mal am Freitagabend – zum Entspannen“, sagt die Ehefrau und betont: „Wir sind jetzt hier Zuhause“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.