• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Hauptversammlung: Janßen: „Wir haben uns tüchtig ins Zeug gelegt“

16.03.2012

HANKHAUSEN Die Rasteder SPD hat in der Jahreshauptversammlung am Mittwochabend einen neuen Ortsvereinsvorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt.

Wilhelm Janßen wurde als Vorsitzender, Lars Krause und Horst Segebade als stellvertretende Vorsitzende bestätigt, ebenso Bernd Bensch als Schriftführer, Monika Sager-Gertje als stellvertretende Schriftführerin, Werner Frohn als Bildungsreferent und Sven Recker als Internetbeauftrag-ter. Als Kassierer neu gewählt wurde Frank Knoth, der das Amt von Helmut Diekschäfer übernimmt, der die Kasse nach zehn Jahren abgab.

Neu im Vorstand sind als Organisationsreferentin Petra Lange, als stellvertretende Kassiererin Kerstin Icken und Hans-Walter Schmidt als Beisitzer. Als weitere Beisitzer wurden Hannelore Druivenga, Carmen Jürgens, Sabine Koopmann und Petra Meister- Rohde gewählt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach dem Grußwort der Landtagskandidatin für die Wesermarsch und Rastede – Karin Logemann – dankte der Vorsitzende, allen Akteuren, die im vergangenen Jahr im Kommunalwahlkampf für das Ergebnis der SPD gearbeitet haben. „Ich denke, wir – und damit meine ich alle – den Vorstand, die Fraktion, die Kandidaten und vor allem Rüdiger als unserer Bürgermeisterkandidaten – haben uns tüchtig ins Zeug gelegt und richtig was geleistet. Das Zusammenspiel, auch zwischen Fraktion und Vorstand, war richtig gut“, hob Janßen hervor.

Im weiteren Verlauf der Versammlung gaben Werner Frohn für die AG 60 plus sowie Nadine Koopmann für die Jusos einen Rückblick auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres, und der SPD-Fraktionsvorsitzende Rüdiger Kramer berichtete aus dem Gemeinderat und dem Kreistag.

Janßen dankte den scheidenden Vorstandsmitgliedern Helmut Diekschäfer, Nadine Koopmann und Manfred Meins für ihre engagierte Mitarbeit im Vorstand.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.