• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Gründung: Jugendliche aktiv einbinden

02.02.2011

RASTEDE Neben dem bestehenden Präventionsrat Rastede ist jetzt ein weiterer Verein gegründet worden, der sich um den Kinder- und Jugendschutz bemühen möchte. Elf Personen kamen zur Gründungsversammlung für den Verein KiJuRa in Rastede zusammen. Die Vereinsmitglieder wollen sich künftig dem ganzheitlichen Thema der Prävention für Kinder- und Jugendliche widmen. Besondere Schwerpunkte stellen dabei die Themen Kriminalität, Gewalt, Diskriminierung, Mobbing, Fehlernährung, Mediensucht, Drogen, Alkohol und sonstige Problematiken bei Kindern- und Jugendlichen in der Gemeinde Rastede dar.

Der Verein möchte nicht die Spaßbremse für Kinder und Jugendliche sein, sondern dort Hilfestellung und Beratung geben, wo wirklich die Notwendigkeit besteht. Die Vereinsarbeit soll insbesondere durch die aktive Mitarbeit von Jugendlichen mitbestimmt werden. Daher sind auch zwei Jugendvertreter in den Vorstand gewählt worden (siehe Info-Kasten).

Der Verein sucht für die Mitarbeit weitere motivierte Mitglieder. Wer sich als aktives oder passives Mitglied engagieren möchte, kann sich bei der ersten Mitgliederversammlung am Montag, 21. Februar, ab 19.30 Uhr in der Villa Hartmann (Gebäude der Gemeindejugendpflege), Schlossstraße 27, einfinden oder sich bei einem der Mitglieder melden. Der Verein ist über die E-Mail Adresse kijura@web.de zu erreichen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Gründungsmitglieder hoffen, dass möglichst viele Bürger aus Rastede und Umgebung ihre Bemühungen für eine gute und gesunde Zukunft der Kinder und Jugendlichen unterstützen.

Bei der Gründungsversammlung wählten die Teilnehmer den Vorstand des neuen Vereins KiJuRa.

Erste Vorsitzende ist Rechtsanwältin Andrea Bock. Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Sabine Aden bestimmt.

Als Schriftführerin fungiert Ulrike Hagendorff. Kassenwart ist Lüder Behrens. Zum ersten Jugendvertreter wählte die Versammlung Kevin Sommer, zweite Jugendvertreterin ist Dajana Hagendorff.

Zu Kassenprüfern wurden gewählt: Renate Lüttmann und Ernst August Bock. Weitere Gründungsmitglieder des Vereins KiJuRa sind: Axel Schnelle, Jann Aden und Michaela Poppen.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.