• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Klaus Meyer-Olden zum 1. Vorsitzenden gewählt

13.10.2007

RASTEDE Klaus Meyer-Olden heißt der neue 1. Vorsitzende der Senioren Union Rastede. Auf der Jahreshauptversammlung des Gemeindeverbandes im Hof von Oldenburg in Rastede wählten die Mitglieder Meyer-Olden an die Spitze des Vorstandes. Weiterhin wurden als stellvertretende Vorsitzende Günther Lange und Ursula Meyer gewählt. Als Beisitzer komplettieren künftig Karin Kathmann, Claus Behrens, Hubert Budden, Gerd Cornelssen, Hans Ficken und Adolf Marxfeld den Vorstand.

Zuvor gab Günther Lange ein Resümee der bisherigen Vorstandsarbeit. Erfreulich wertete er den Mitgliederzuwachs in diesem Jahr um drei auf jetzt 133 Mitglieder. Das Durchschnittsalter der Rasteder Parteiorganisation liegt bei den männlichen Mitgliedern bei derzeit 75 Jahren und bei den Frauen bei 76 Jahren, berichtete Lange.

Überaus vielfältig waren in diesem Jahr bisher die Aktivitäten der Rasteder Senioren Union. So machten sich einige Mitglieder wie Franz Keil mit ihrem Wohnmobil zu einer Rundreise durch Polen, Russland, Estland und Lettland auf. Den Vortrag bei der Senioren Union verfolgten anschließend 49 Mitglieder. Gut angenommen wurde auch der gemeinsame Theaterbesuch in Neuenburg, wo die Senioren sich über die Aufführung des Stückes „Pension Schöller“ freuten.

Im Mai besuchten die CDU-Mitglieder die friesische Porzellanmanufaktur und statteten einem Spargelbauern bei Kirchdorf einen Besuch ab. 43 Mitglieder fanden sich im September zur Besichtigungstour der Fischräucherei Baade ein. Bei der Führung durch den Betrieb lernten die Senioren einiges über den Lebensraum der zu verarbeitenden Fische kennen sowie über Fischzubereitung und das Räuchern von Aalen.

Auf großes Interesse stieß bei den Gästen der Hauptversammlung auch der Gastvortrag des Landtagsabgeordneten Jens Nacke. Er berichtete von seiner Arbeit in Hannover und nahm Stellung zur bevorstehenden Landtagswahl im Januar 2008.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.