• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Geburtstag: Kriegsjahre prägen ihr Leben

06.11.2010

TORSHOLT „Ick kann’t gor nich glöven, wo is de Tiedt bläven“, sagt Lina Dierks aus Torsholt und schmunzelt. An diesem Sonnabend, 6. November, feiert sie ihren 100. Geburtstag. Sie hatte es keineswegs immer einfach in ihrem Leben – „dat weer domals ne harte Tiedt“ –, besonders auch als ihr Mann August vier Jahre in Russland im Krieg war, aber mit viel Kraft und Lebensmut hat sie diese Zeiten überbrückt.

Als drittes von insgesamt fünf Kindern wurde Lina Jasper am 1910 in Wilbroksmoor geboren. In Langebrügge ging sie zur Schule, später arbeitete sie bei der Familie Ziese, Westerstede, im Haushalt. Der Vater fiel im Ersten Weltkrieg, so musste sie auf dem elterlichen Bauernhof mit arbeiten.

1933 heiratete sie den Landwirt August Dierks. Gemeinsam bewirtschaftete das junge Ehepaar in Torsholt den Hof. Drei Kinder wurden geboren, die Söhne Johann und Helmut und Tochter Marga. 1963 baute die Familie neben dem Hof ein Privathaus. Während August Dierks in der Baumschule arbeitete, kümmerte sich Lina um den großen Garten und die Familie. Die Silberhochzeit und Goldene Hochzeit konnte das Paar feiern. 1987 starb ihr August.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Noch bis vor knapp drei Jahren lebte Lina Dierks in ihrem Haus und hat mit viel Liebe den heimischen Garten gepflegt. Seit Februar 2008 wohnt sie bei der Familie von Tochter Marga in Wehnen.

Ein oder auch zwei Mal wöchentlich ist aber noch Familientreffpunkt im Haus in Torsholt. „Wi kiekt hier n’beten nan rechten, in’n garden givt ümmer wat to don un de Dör steiht för Besök open“, freut sich die Jubilarin, die große Freude am harmonischen Familienleben hat.

Zu den Gratulanten zählen ihre drei Kinder sowie fünf Enkel- und sieben Urenkel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.