NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Hauptversammlung: Männergesangverein „Frohsinn“ längst gemeinnützig

27.02.2013

Bokel 93 Mitglieder hat der Männergesangverein „Frohsinn“ Bokel“ derzeit, 37 von ihnen sind aktive Sänger. Und die werden auch im neuen Jahr gemeinsam mit Chorleiter Matthias Bösch gut zu tun haben: Bei der Jahreshauptversammlung in Martens Gaststätte verwies Vorsitzender Dieter Buschmann unter anderem auf das Gemeindesängerfest, dass der Wiefelsteder Gospelchor „Soul Inside“ am 26. Mai in Rabes Gasthof in Wiefelstede ausrichten wird. Und natürlich fehlen traditionelle Veranstaltungen des Chores wie das Singen im Wald am 7. Juni und der Bokeler Abend am 19. und 20. Oktober ebenso wenig wie der Ausflug nach Brüssel vom 27. bis 30. Juni, bei dem bereits alle Plätze im Bus ausgebucht sind. Erinnert wurde zudem daran, dass der Chor 2011 ins Vereinsregister eingetragen worden und ihm am 30. Mai 2012 die Gemeinnützigkeit zugesprochen worden war. Damit darf der Chor nun Spendenbescheinigungen ausstellen.

Im Rückblick auf 2012 verwies Buschmann, der wie seine Vorstandskollegen im Amt bestätigt wurde, auf den „Plattdüütsch-Sing-Dag“ im September, für den es auch aus Chorkreisen mit Sinn für das Plattdeutsche Liedgut geradezu Lob gehagelt hatte – für den Chor offenbar genug Ansporn, über eine erneute Nachmittagsveranstaltung dieser Art in einigen Jahren nachzudenken.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.