• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Mehr Gäste zu Besuch im Kurort

12.03.2012

BAD ZWISCHENAHN Obwohl der Sommer 2011 seinem Namen keine Ehren gemacht hatte, sondern als besonders regenreich und mit 22 Prozent weniger Sonnenstunden als im Durchschnitt in die Geschichte einging, kamen mehr Gäste als im Jahr zuvor nach Bad Zwischenahn. Die aktuelle Statistik der Bad Zwischenahner Touristik GmbH zeigt ein Plus bei den Gästezahlen von 3,2 Prozent.

Damit haben im Jahr 2012 genau 169 708 Gäste (ohne Tagesbesucher), und damit 5335 mehr als im Vorjahr, den Erholungsort am Zwischenahner Meer besucht. Die Zahl der Übernachtungen stieg ebenfalls: Von 628 106 im Jahr 2010 auf 633 758 in 2011 (Plus 0,9 Prozent).

Damit steht Bad Zwischenahn überdurchschnittlich gut da: Die Statistik der Tourismus Marketing Niedersachsen (TMN) zeigt für das vergangene Jahr an der Nordseeküste 1,6 Prozent mehr Gäste auf dem Festland und ein Plus von 2,8 Prozent auf den Ostfriesischen Inseln.

„Das gemeinsame Streben aller am Tourismus Beteiligten in Bad Zwischenahn nach hoher Qualität und erstklassigem Service zahlt sich aus“, zeigte sich Kurdirektor Peter Schulze angesichts der Zahlen zufrieden. „Ganz Bad Zwischenahn profitiert davon mit einem sehr positiven Image und einem hervorragenden Ruf.“

Den Unterschied beim Plus zwischen Gästezahl und Übernachtungen erklärt Miriam Köster, Pressesprecherin der Bad Zwischenahn Touristig GmbH. „Zunächst einmal ist es ein genereller Trend im Deutschland-Tourismus, dass die Urlauber kürzer, aber dafür häufiger verreisen. Das merken wir auch in Bad Zwischenahn.“ So sei der Gast 2011 im Durchschnitt 6,2 Tage in Bad Zwischenahn geblieben, ein Jahr zuvor waren es noch 6,3 Tage.

Gründe für den Zuwachs in Bad Zwischenahn seien „ein dickes Plus bei den jüngeren Gästegruppen“ – laut Statistik kamen 1254 Gäste mehr in die Jugendherberge als 2010 (plus 19,2 Prozent). Zum anderen zeige die aktuelle Gästebefragung, dass Bad Zwischenahn mit seinen bewährten Attributen Service und Qualität bei den Gästen punkte. „Wir haben sehr viele Stammgäste, die zum einen selbst immer wieder kommen und zum anderen sehr positive – und unbezahlbare – Mund-zu-Mund-Werbung für Bad Zwischenahn machen und damit neue Gäste bringen.“

Markus Minten
Redaktionsleitung Brake
Redaktion Brake
Tel:
04401 9988 2301

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.