• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Nachwuchs ist fleißig wie die Bienen

18.09.2015

Bad Zwischenahn /Ammerland Erstmals hatte der Imkerverein Bad Zwischenahn-Westerstede in diesem Jahr einen Lehrgang für angehende Freizeitimkerinnen und Freizeitimker veranstaltet. Und das Interesse war groß. Nach erfolgreicher Schulung konnten jetzt im Umweltbildungszentrum des Landkreises Ammerland in Rostrup die Zertifikate an die neuen Freizeitimker übergeben werden. Die kleine Abschlussfeier mit Grillfete fand im Garten von Neuimker-Ehepaar Kieler in Edewecht statt.

Voller Stolz konnten 15 Teilnehmer – unter ihnen drei Jugendliche – die Urkunde des Imkerlandesverbandes Weser-Ems über den erfolgreich absolvierten Imker-Grundlehrgang mit Honigschulung entgegennehmen. Vorher mussten allerdings zehn Nachmittage mit umfangreichem Imkerwissen absolviert werden. An drei Schulungstagen hieß es: praktische Unterweisung am Bienenstand. Jeder Neuimker erhielt außerdem sein erstes Bienenvolk gratis.

Die Inhalte des Lehrgangs erstreckten sich auf alle grundlegenden Kenntnisse über die Imkerei und reichten von der Biologie der Honigbiene über die Führung und Betreuung eines Bienenvolkes, die Honiggewinnung bis zum erfolgreichen Bekämpfen von Krankheiten und Parasiten. Als Lehrer fungierten Alfred Meyer, Werner Fuchs und Klaus Bartels; alle drei erfahrene Bienenhalter. Einige Teilnehmer sind bereits als neue Vereinsmitglieder den Ammerländer Imkervereinen beigetreten.

2016 soll wieder ein Imkergrundlehrgang stattfinden. Der Start ist für den 23. Januar 2016 geplant. Es sind noch einige Plätze frei. Vereinsvorsitzender Alfred Meyer (Telefon  04403/3843) gibt weitere Informationen und nimmt Anmeldungen entgegen.


Mehr Informationen unter   www.imkerverein-bad-zwischenahn.de 
Markus Minten Redaktionsleitung Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2301
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.