• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Hauptversammlung: Nethen tritt dieses Jahr wieder kräftig in die Pedale

10.02.2012

NETHEN Der Ortsbürgerverein Nethen hat in der Jahreshauptversammlung seine ersten Termine für dieses Jahr bekanntgegeben.

  Strauchgut für das Osterfeuer auf dem Dorfplatz wird jeweils am Sonnabend, 18. Februar, 10. und 31. März, jeweils in der Zeit von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr angenommen.

  Für Ältere findet am 17. März ein gemütlicher Klönnachmittag im Dorfgemeinschaftshaus statt. Anmeldungen dafür nehmen schon jetzt Liane Lüttmann (Tel. 0 44 02/ 7 02 76) und Dagmar Zirks (Tel. 0 44 02/97 11 56) entgegen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

  Auf eine gute Beteiligung hofft der Vorstand am Sonnabend, 21. April. Dann sollen in Nethen wieder die Wegeränder gesäubert werden. Für die Helfer gibt es im Anschluss eine Stärkung.

  Die wöchentliche Radtour startet wieder am Dienstag, 24. April. Treffpunkt ist jeweils um 19 Uhr beim Dorfgemeinschaftshaus.

Zu allen Veranstaltungen des Ortsbürgervereins sind stets auch Nichtmitglieder willkommen, betont der Vorstand. Nähere Informationen erteilt jeweils der Festausschuss.

Keine Veränderungen hat es derweil im Vorstand des Ortsbürgervereins gegeben. 1. Vorsitzender Kurt Gurk, 2. Vorsitzender Theo Meyer und Kassenwartin Andrea Knutzen wurden bei den turnusmäßigen Wahlen in ihren Ämtern bestätigt.

Weiter im Vorstand verbleibt als Schriftführer Frank Beckmann. Den Festausschuss bilden Kirsten Höpken, Liane Lüttmann und Dagmar Zirks.

Kurt Gurk zog eine insgesamt positive Bilanz des Jahres 2011. Die Veranstaltungen seien von der Nethener Bevölkerung größtenteils gut angenommen worden, sagte er. Höhepunkte seien die Veranstaltungen für Ältere sowie das Osterfeuer gewesen. „Auch die anderen traditionellen Veranstaltungen wie der Kinder-Erntefestumzug, das gemeinsame Erntekronebinden der Erwachsenen und der Bummellaternenumzug durch die Nethener Straßen waren ein Erfolg“, sagte Gurk.

Einen besonderen Dank richtete der Vorstand an die älteren Mitglieder Walter Kreye, Herbert Kaper, Horst Bollow und Günter Hardenberg. Sie hatten den Ortsbürgerverein durch ihre tatkräftige Mithilfe unterstützt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.