• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Neue Geschäftsführung will auf Kontinuität setzen

28.01.2009

DRINGENBURG Auf „Kontinuität nach innen und außen“ will die neue Geschäftsführung der Molkerei Ammerland setzen. Ralf Hinrichs, der – wie berichtet – am Freitag von Vorstand und Aufsichtsrat zum neuen Geschäftsführer und damit zum Nachfolger von Sönke Voss bestellt wurde, sowie der neue stellvertretende Geschäftsführer Armin Tjards erklärten am Dienstag, dass die in den Werken Dringenburg und Oldenburg geleisteten Investitionen in Höhe von 18 Millionen Euro abgeschlossen seien und nun eine Phase der „Konsolidierung und Optimierung“ beginnen werde.

Hinrichs, Molkereifachmann und staatlich geprüfter Techniker der Molkerei- und Milchwirtschaft, hat sich im Hamburger Handelshaus „Lucas Meyer“ die kaufmännischen Sporen im Verkauf von Sojaprodukten verdient. Danach war er zunächst Verkaufsleiter in einer Schokoladenfabrik in Ratzeburg, dann in der Heideblume-Molkerei in Elsdorf. Seit 2004 ist er Vertriebsdirektor in der Molkerei Ammerland. In dieser Zeit wurde der Vertrieb mit der vollständigen Eigenvermarktung von 32 000 Tonnen auf heute 80 000 Tonnen Käse aufgebaut. Der 41-Jährige war seit 2004 auch stellvertretender Geschäftsführer der Molkerei. Er stammt aus Sittensen in der Nordheide.

Armin Tjards, ebenfalls Molkereifachmann, machte 1989 seinen Molkereimeister, war von 1989 bis 1999 Assistent der Betriebsleitung im Werk Oldenburg und von 2002 bis 2004 Gesamt-Produktionsleiter für beide Werke. Seit 2004 leitet er den Bereich Produktion und Entwicklung. Der 41-Jährige stammt aus Dornum/Ostfriesland; er wohnt in Oldenburg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.