• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

URLAUB: Programm mit Kur und Besichtigungen

30.06.2007

EDEWECHT Edewecht/skr Viel zu sehen gab es bei einer Reise, die 41 Mitglieder und Freunde der Rheumaliga Edewecht unternahmen. Ziel war Swieradow in Polen (Bad Flinsberg/Niederschlesien) im Isergebirge. Zwar standen der „Kurlaub“ und damit viele Anwendungen im Vordergrund, doch auch für ein Freizeitprogramm hatte Organisator Peter Plötz gesorgt.

Wie er schreibt, besichtigten die Ammerländer beispielsweise bei einer Tour durch das Riesengebirge u.a. die ehemaligen Orte Hirschberg, Schreiberau und die Kirche Wang. Sie sei um das Jahr 1200 für norwegische Christen erbaut worden, weiß Plötz zu berichten. König Friedrich Wilhelm IV erwarb sie, und nach Rekonstuktions- und Konservierungsarbeiten sei der Bau am 28. Juli 1844 feierlich eingeweiht worden. Die Gruppe habe auch die Schneekoppe sehr gut sehen können. Beeindruckt seien die Ammerländer von Wroclaw (Breslau) gewesen mit der „Jahrhunderthalle“, der Dom-Insel und dem Rathausring. Auch für einen Bummel sei Zeit gewesen. Ein Ehepaar habe die Gelegenheit genutzt und den Geburtsort bei Wroclaw besucht, um mit den heutigen Bewohnern des Hauses zu sprechen. Bei einer freundlichen Einladung zum Tee habe der Taxifahrer übersetzt.

Auf dem Programm hätten außerdem ein Besuch des Ortes Harrachov ( Harrachsdorf) in Tschechien mit der Böhmischen Glasfabrik und Museum gestanden. Die Ammerländer verbrachten mit dem Heimatverein von Bad Flinsberg einige fröhliche Stunden und lernten sogar „Rübezahl" kennen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.