• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Haus mit langer Geschichte

10.12.2020

Rastede Die Geschichte des alten Gasthauses „Nordpol“ hat Charlotte Uhlhorn in ihrem Buch „Rasteder Rückblicke“ zusammengestellt. In alter Zeit gehörte das Haus demnach dem Blaufärber Heinrich Kröger. 1898 gelangte das Gebäude durch Kauf an den Gastwirt Johann Gerhard Christian Pörtner. 1911 kaufte der Gastwirt Christian Wilhelm Meyer das Gebäude. 1930 wurde das Gasthaus als Restaurant „Zum Nordpol“ beworben. 1946 erbte die Tochter Hermine Kraft das Gasthaus und baute es zusammen mit ihrem Mann Heinrich weiter aus. Ab 1957 wurde es um einen Hotelbetrieb erweitert. 1964 gab Kraft die Gastwirtschaft auf. Nach einem Verkauf des Gasthauses wurde die Gastwirtschaft für mehrere Jahre verpachtet. 1984 stand das Haus dann erneut zum Verkauf. 1986 kaufte schließlich der Antiquitätenhändler Thomas Behrens das Gebäude.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.