• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 35 Minuten.

Corona-Liveblog für den Nordwesten
Niederlande verhängen Ausgangssperre ab Samstag

NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Einweihung: Riesen-Halle „einfach weggemalt“

27.09.2014

Wiefelstede „Einfach weggemalt“ habe der Wilhelmshavener Künstler Buko Königshoff die neue Halle der Firma „Lager 3000“ in Wiefelstede, sagte Bürgermeister Jörg Pieper am Freitagabend anlässlich der Einweihung des 103 mal 12,50 Meter großen Gemäldes auf der Hallenfront. Die Wahrnehmung vieler Menschen zeige bereits jetzt, dass das Bild eine Attraktion für Wiefelstede sei. Hunderte Einwohner und Gäste feierten die Einweihung des „Riesen-Dings“, zu der Heinz und Oliver Riemer als Eigentümer des Unternehmens alle Bürger eingeladen hatten.

Der Standort der neuen Halle war, wie berichtet, nicht unumstritten gewesen – und auch Pieper räumte ein, dass den Entscheidungsträgern des Gemeinderates bewusst gewesen sei, dass ein Gebäude mit diesen Ausmaßen für die Menschen in der näheren Umgebung eine große Veränderung und in Teilen auch eine Beeinträchtigung bedeute. Aufgrund der kontroversen Diskussion hätten sich die Eigentümer Gedanken gemacht und das Gebäude eben „einfach wegmalen“ lassen. Und so lobte Pieper denn auch die „reizvolle Verbindung von Kunst und Gebäude“.

Heinz Riemer bezeichnete die Zeit mit dem Künstler Buko Königshoff, der dreineinhalb Monate an dem 1275 Quadratmeter großen Gemälde gearbeitet hatte, als „eine der schönsten Zeiten meines Lebens“ und die geleistete Arbeit des Künstlers als „sensationell“. Königshoff selbst beschrieb seine Arbeit so. „Ich hatte den Auftrag des Unternehmers zu erfüllen und alles so zu verpacken, dass nachher ein schönes Bild dabei herauskommt.“ Die Schätzungen über die Menge der verarbeiteten Farbe bewegten sich an diesem Abend zwischen 392 und nahe 1000 Litern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Shantychor Neuenkruge-Borbeck hatte die Besucher zu Beginn der Veranstaltung mit maritimen Klängen begrüßt. Später sorgten die Late Night Showband und DSDS-Teilnehmerin Louiza aus Ofenerfeld für Stimmung. Am späteren Abend überraschte das Unternehmen die Gäste dann mit einem Feuerwerk und der Beleuchtung des Riesen-Gemäldes, das – so Bürgermeister Jörg Pieper – für Wiefelstede, touristisch gesehen, schon jetzt „eine echte Bereicherung“ sei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.