• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Neues Leben statt alter Mauern

18.09.2019

Rostrup An der Ecke Elmendorfer Straße/Seestraße in Rostrup ist schon seit November 2018 das neue Seniorenheim der Arbeiterwohlfahrt in Betrieb, wenige Meter weiter an der Elmendorfer Straße ist jetzt das alte Gemäuer des früheren Heims noch für kurze Zeit zu sehen.

Arbeiter haben bereits damit begonnen, das Gebäude zunächst zu entkernen und dann Stück für Stück abzutragen. Damit beginnt der zweite Teil der großen Erneuerung des Komplexes der Awo in Rostrup.

Zunächst hatte der Verband die alten, in mehreren Häusern untergebrachten Wohnungen abgerissen, um dort das neue Altenwohnheim für 100 Bewohner zu bauen, das inzwischen längst voll belegt aus. Die Bewohner aus dem alten Heim an der Elmendorfer Straße sind ebenfalls in das neue Gebäude umgezogen.

Wenn jetzt auch das Altgebäude abgerissen ist, sollen an dieser Stelle und auf weiteren Teilen des rückwärtigen Geländes 20 bis 25 neue Seniorenwohnungen entstehen.

Thore Wintermann, Verbandsgeschäftsführer des Awo-Bezirksverbandes Weser-Ems, betonte, bei diesen Wohnungen würde vor allem darauf geachtet, dass sie sich in einem bezahlbaren Rahmen bewegten.

Weiterhin geplant sind eine Tagespflege und Möglichkeiten für betreutes Wohnen. Ziel der Awo sei es, möglichst viele verschiedene Angebote nah beieinander zu machen und die Wohneinrichtungen für alte Menschen möglichst gut an die Nachbarschaft anzubinden. Neben dem hauptamtlichen Betreuungsangebot werde die Awo auch versuchen, ehrenamtliche Angebote einzubinden und zum Beispiel Kontakte zu Vereinen oder Kindertagesstätten zu organisieren. „Dafür ist der Standort in Rostrup geradezu ideal“, so Wintermann.

Einen Starttermin für die neuen Angebote in Rostrup gibt es noch nicht, bisher steht noch nicht einmal der Baubeginn für die neuen Altenwohnungen fest. Anfragen dafür hat die Awo allerdings schon. „Bearbeiten können wir diese aber erst, wenn wir konkrete Daten zur Fertigstellung haben“, sagt Wintermann.

Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

NWZ-Immo.de
Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

Christian Quapp Redakteur / Redaktion Bad Zwischenahn
Rufen Sie mich an:
04403 9988 2630
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.