• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Leidenschaft für Holz schon im Kindesalter

29.08.2017

Rostrup Experten- und Publikumsgeschmack muss gar nicht weit auseinanderliegen. Das wurde am Sonntag bei der Präsentation der Gesellenstücke des Ammerländer Tischlerhandwerks in der Aula der Berufsbildenden Schulen (BBS) Rostrup deutlich.

Insgesamt vier Jung-Gesellen teilten sich die ersten drei Plätze in den beiden Kategorien. Janis Kappel aus Jaderberg gewann in der Sonderwertung „Die gute Form“ den ersten Platz und belegte beim Publikumspreis den zweiten Rang.

Während sich bei Kappel 36 Besucher für seinen „Kochtisch“ entschieden, entfielen 40 Stimmen auf Tim Rosendahl aus Wiefelstede, der deshalb den ersten Platz der Publikumswertung belegte. Dritter wurde Julian Hirthe aus Westerstede, der 31 Stimmen sammelte.

Diesen Platz belegte er auch in der Sonderwertung „Die gute Form“. Hier erreichte Marvin Mairose aus Edewecht den zweiten Rang.

Bereits mit elf Jahren begann bei Janis die große Leidenschaft, mit Holz zu arbeiten. „In der 5. Klasse der Waldorfschule hat mich eine Lehrerin an die Arbeit mit Holz herangeführt. Das hat mich so sehr begeistert, dass ich davon nicht mehr lassen konnte.“

Nach dem Ende seiner Schulzeit nahm der heute 21-Jährige eine Ausbildungsstelle in einer Tischlerei in Ekern an. „Ich hatte mich unter anderem dort beworben, und es hatte geklappt. Vorher hatte ich da allerdings auch schon ein Praktikum absolviert.“

Sein Gesellenstück war ein Küchenarbeitstisch, sein „Kochtisch“. Die Idee dazu entwickelte Janis selbst. „Zuerst hatte ich keine Idee, was ich machen könnte. Dann fiel mir ein, dass ich gern koche und mir für die Zubereitungsarbeiten etwas schaffen könnte.“ So entstand ein Möbelstück aus französischem Nussbaum mit Edelstahl und Linoleum im Schubkastenboden. Dass er mit diesem Unikat einen vorderen Platz belegen könnte, hatte er gehofft, aber am Wochenende dann doch etwas gezweifelt.

Umso überraschter war er, als sein erster Platz vom Obermeister der Tischlerinnung Ammerland, Elmar Schmidt, verkündet wurde. Kappel wird jetzt am Landesentscheid des Sonderwettbewerbes „Die gute Form“ in Hannover teilnehmen. Stolz war auch Tim Rosendahl aus Wiefelstede, der sich in der Publikumsbewertung durchsetzen konnte. Auch er hat sein Gesellenstück, ein TV-Sideboard, für sich selbst entworfen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.