• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Sport: Scheidender Vize sieht TVE in guten Händen

11.03.2011

ELMENDORF Nach insgesamt 19 Jahren im Vorstand des TV Elmendorf, 18 davon als 1. Vorsitzender, beendete der 2. Vorsitzende Jann Onneken auf der Jahreshauptversammlung des Sportvereins seine aktive Vorstandsarbeit und kandidierte nicht für eine weitere Amtszeit. Vorsitzender Olaf Reitemeyer bedankte sich bei Onneken für dessen geleistete Arbeit im Verein. Er würdigte dabei besonders das Engagement beim Bau der neuen Turnhalle in Elmendorf. Unter dem Beifall der Mitglieder überreichte Reitemeyer Onneken zum Dank ein Präsent. Onneken erklärte, er wisse den TV Elmendorf in guten Händen und blicke zuversichtlich in die Zukunft des Vereins.

Reitemeyers Dank galt aber auch den übrigen Vereinsmitgliedern und seinen Vorstandskollegen für die Unterstützung und Mitarbeit im Verein im zurückliegenden Jahr. Nach seinem Jahresrückblick, den Berichten aus verschiedenen Vereinssparten sowie dem Bericht des Kassenwartes wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Der Verein will den eingeschlagenen Weg konsequent weiterverfolgen. Ein Schwerpunkt bildet dabei die Aus- und Weiterbildung der Übungsleiter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Sparte Fußball feiert die Spielgemeinschaft Elmendorf/Gristede in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Olaf Reitemeyer bedankte sich mit einem Präsent beim 1. Vorsitzenden der SG, Egon Kaiser, für sein Engagement.

Neu gewählt wurden der 2. Vorsitzende sowie ein zweiter Kassenprüfers. Mit einstimmigem Votum der Mitglieder wurde die Vorstandsriege wieder durch eine Frau verstärkt. Den Vereinsvorstand bilden künftig der Vorsitzender Olaf Reitemeyer, die 2. Vorsitzende Maike Warneke sowie Kassenwart Bernd Wilksen und Schriftführerin Linda Goldhammer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.