• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Straßenverkehr wird zum Ritterfest umgeleitet

08.05.2013

Rastede Am Donnerstag ist es soweit: Zum 20. Mal gastiert das Freiluftfest „Mittelalterlich Spectaculum“ auf dem Turnierplatz im Schlosspark. Bis Sonntag, 12. Mai, verwandeln Ritter, Gaukler und allerlei absonderliche Gestalten den Park in eine mittelalterliche Fantasiewelt.

Geöffnet ist das Spectaculum am Donnerstag, 9. Mai, von 11 bis 1 Uhr; Freitag, 10. Mai, von 15 bis 1 Uhr; Sonnabend, 11. Mai, von 13 bis 1 Uhr sowie Sonntag, 12. Mai, von 11 bis 19.30 Uhr.

Zehntausende Besucher werden an den vier Festivaltagen erwartet, für den Verkehr eine Belastungsprobe. Er wird deshalb umgeleitet. Die Mühlenstraße wird von der Oldenburger Straße bis zur Einmündung in die Schützenhofstraße in Fahrtrichtung Parkstraße zur Einbahnstraße.

Auch auf Parkverbote müssen sich die Autofahrer einstellen. Nicht geparkt werden darf in der Oldenburger Straße bis zur Einfahrt Turnierplatz, zwischen der Einmündung Schützenhofstraße und vorhandenem Haltverbot beim Schützenplatz, zwischen der Einmündung Mühlenstraße und der Einmündung Eichendorffstraße, auf beiden Seiten der Oldenburger Straße bis zur Mühlenstraße, in der Mühlenstraße, auf beiden Seiten der Friedrichstraße, in der Kögel-Willms-Straße auf der Nord- und Südseite jeweils ab Einmündung Oldenburger Straße bis Ostlandstraße. In der Schloßstraße kann ein uneingeschränktes Halteverbot je nach aktuellem Stand nach Absprache mit der Gemeinde erfolgen.

Das Halteverbot gilt auch an der Nord- und Südseite von der Einmündung Feldbreite bis zum Bahnübergang. Der Friedhofsweg/Denkmalsplatz ist an den Festivaltagen ganztätig für den Durchgangsverkehr von der Einmündung Oldenburger Straße über Friedhofsweg bis zur Einmündung Mühlenstraße gesperrt. Für die Straße Im Göhlen gilt eine Einbahnstraßenregelung ab Einmündung Mühlenstraße in Fahrtrichtung Osten.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.