• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Süden bei Wiefelstedern angesagt

27.07.2013

Wiefelstede Sonne, Strand und Meer: Viele Wiefelsteder ziehe es besonders im Sommer in den Süden, sagt Anne von der Ahe, Reiseverkehrskauffrau bei TRW Touristik-Reisen in Wiefelstede. „Klassiker sind Mallorca und die Türkei, aber auch die Ost- und Nordsee.“ Länder wie Griechenland und Ägypten seien bislang eher weniger gefragt.

Spontan reisen

Viele Wiefelsteder würden ihre Reisen zudem kurzfristig buchen. „Nach Last-Minute-Reisen wurde vor allem gefragt, als das Wetter noch schlechter war“, so die 31-Jährige. Dass die Wiefelsteder gern kurzfristig verreisen, erwiderte auch Tanja Bühler von Verkehrsbetriebe Walter Imken in Wiefelstede. „Die Buchungen in den Süden und Norden halten sich dabei die Waage“, sagt sie.

Dennoch registriere sie zur Zeit auch vermehrt Reisen nach Rügen, Usedom und an die Ostsee. Im Herbst seien es hingegen die Mosel oder das Zillertal.

„Wir haben dieses Jahr an der Ostsee Urlaub gemacht“, sagt Kathrin Hechler aus Wiefelstede. Das Ziel sei dabei ausgelost worden. „Wir lernen jedes Jahr andere Orte kennen“, ergänzt sie.

Auch die zehnjährige Emily aus Heidkamp hat einen Teil ihrer Ferien an der Ostsee verbracht. „Wir sind dabei auch mit einem Kreuzfahrtschiff bis nach Dänemark gefahren“, sagt sie. Seit 30 Jahren an den Gardasee zieht es hingegen das Ehepaar Sofia und Erwin Schmidt aus Wiefelstede. „Es gefällt uns dort einfach so gut“, sagen sie.

„Ich fahre in diesem Jahr zum ersten Mal nach Mallorca, mal sehen, was mich da erwartet“, sagt Tobias Heinemann. Der 20-Jährige aus Wiefelstede freut sich schon auf seinen Urlaub mit den Freunden.

Dass bei diesen sommerlichen Temperaturen auch Urlaub zu Hause Spaß macht, weiß Jorina Köver. Die 18-Jährige verbringe ihre freie Zeit in Bekhausen. „Momentan passt das Wetter ja, da muss man nicht weit weg fahren“, ergänzt sie.

Urlaub in der näheren Umgebung, dagegen hat auch Malte Ohmstede nichts einzuwenden. „Sonst fahre ich im Sommer Richtung Süden, aber in diesem klappt das nicht“, so der 23-Jährige aus Bockhorn. Deshalb wolle er in seinem Urlaub zu Hause die Füße hochlegen. „Und die Nordsee, Wiefelstede und Conneforde sind ja auch nicht weit weg.“

Hauptsaison

Sommer heißt in vielen Branchen aber auch Hauptsaison. Da muss der Urlaub warten, weiß auch Steffen Haselmann, Inhaber von Eiben Eis in Wiefelstede. „Im Herbst mache ich dann Urlaub auf den Kanaren“, sagt er lächelnd.

Keine Zeit für Urlaub hat auch Mirco Zoller, Inhaber der Reinigung Zoller: „Ich habe einfach keine Zeit, um Urlaub zu machen. Aber wenn ich sie hätte, würde es mich nach Österreich verschlagen.“

Christine Henze Volontärin / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.