• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Tagung über Zukunft der Milchproduktion

24.10.2015

Edewecht Um die Zukunft der Milchproduktion in Niedersachsen geht es bei einer Tagung für Junglandwirte, die am Mittwoch, 4. November von 10 bis 14 Uhr im Werk Edewecht des Deutschen Milchkontors (DMK), Industriestraße 17, stattfindet. Die Veranstaltung aus der Reihe „Perspektiven des Landwirtschaftens“ wird gemeinsam von der Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft, der Niedersächsischen Landjugend, den Junglandwirten Niedersachsen, Unternehmern der Lebensmittelwirtschaft, angehenden Landwirte sowie von Vertretern aus Politik und Wissenschaft angeboten. Gastgeber ist jeweils ein Lebensmittelunternehmen in Niedersachsen.

Bei der Veranstaltung in Edewecht wird Sönke Voss aus der DMK-Geschäftsführung einen Vortrag halten. Anschließend berichtet Heiko Effe von der Biomilch-Erzeugergemeinschaft Nord die Perspektiven des Milchproduktion aus Sicht des Milchverarbeiters. Aus wissenschaftlicher Sicht referiert Prof. Dr. Bernhard Brümmer über „Wirtschaftliche Rahmenbedingungen zukünftiger Entwicklungen im Milchmarkt“.

Nach den Eingangsvorträgen werden Marktexperten und Vertreter der im Landtag vertretenen Parteien zu den interessierten Gästen sprechen. Eine Podiumsdiskussion der Referenten mit dem Publikum schließt sich an. Moderieren wird diese Dr. Christian Schmidt von der Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft.

Die Teilnahme an der Tagung am 4. November ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch online unter www.nlj.de notwendig.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.