• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Teilstück der K 119 wird jetzt ausgebaut

10.07.2015

Apen Sie ist in einem maroden Zustand – die Fahrbahn der Kreisstraße 119 im Ort Apen zwischen der Brücke „Große Norderbäke“ und der Hauptstraße (Westerende/Streichenstrraße). Eine Sanierung und ein Ausbau sind geplant. Die vorbereitenden Arbeiten, wie das Anpassen der Versorgungsleitungen, laufen bereits. Dafür werden derzeit schon Bereiche der Ortsdurchfahrt halbseitig gesperrt. Wie es von Seiten der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr ferner heißt, sollen die Hauptarbeiten am Montag, 27. Juli, beginnen und bis Jahresende dauern. Das Teilstück der K 119 erhält eine neuen Fahrbahnaufbau, eine neue Fahrbahn, einen neuen Geh- und Radweg und neue Parkbuchten. Eine Vollsperrung ist ab Ende Juli notwendig. Nähere Infos folgen dann.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.