• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

„Unverständnis und Bedauern“ über Schließung

11.03.2009

RASTEDE Für die Kunden war „Die Vitrine“ stets eine gute Adresse für Glas oder Keramik, Kinderspielzeug oder Porzellan, Dekoartikeln oder Geschenke für jeden Anlass. Doch nach 29 Jahren in Rastede, 19 davon an der Oldenburger Straße 238, schließt Anne Dehnert ihr Geschäft: Der Pachtvertrag wurde nicht verlängert. Jetzt läuft der Räumungsverkauf, Ende März ist Schluss. „Das 30-jährige Bestehen hätte ich schon noch gerne erlebt“, erklärt die Inhaberin, die sich lange Zeit auch im Handels- und Gewerbeverein (HGV) engagiert hat. Bei den Kunden sei die angekündigte Schließung „auf Unverständnis und Bedauern“ gestoßen, erklärt Anne Dehnert, die sich nicht nur um ihr eigenes Geschäft sorgt. Sie befürchtet, dass der Branchenmix an der Oldenburger Straße immer weiter abnimmt. Sich einen neuen Standort zu suchen, lehnt sie ab – sie sei in einem Alter, in dem man keine Schulden mehr mache, die bei einer Neueröffnung nötig wären. Dass auch ihre beiden Angestellten Renate

Janssen und Heike Bunjes-Dierks in die Arbeitslosigkeit gehen müssen, tut ihr mehr als leid.

Auch Vermieter Hans Dau bedauert, dass Rastede „ein wirklich schönes Geschäft“ verliert – und er eine Mieterin, die immer treu die Pacht bezahlt habe. Der Laden sei „eine Bereicherung für Rastede gewesen, aber ich kann ihn nicht subventionieren“. Die Pacht sei schon unterhalb der ortsüblichen Rate gewesen – und zwischenzeitlich auch gesenkt worden. Auch in Bezug auf die Pachtdauer habe es keinen Konsens gegeben, jeder Vermieter brauche jedoch eine langfristige Sicherheit, um die Immobilie wirtschaftlich verwerten zu können.

Dau will das Geschäft künftig selbst nutzen und sein Maklerbüro vom Obergeschoss nach unten verlegen, nachdem sich jetzt schon drei Makler an der Oldenburger Straße in 1-A-Lage niedergelassen hätten: „Da bin ich schon gezwungen, mitzuziehen“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.