• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Oldenburgerin übernimmt Fraktionsvorsitz der Linken
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 20 Minuten.

Amira Mohamed Ali
Oldenburgerin übernimmt Fraktionsvorsitz der Linken

NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Früher Schule, heute Gemeindehaus

16.10.2019

Vreschen-Bokel Tanzkurse, Skatrunden und Geburtstagsfeiern gehören heute zum alltäglichen Programm im Dörpshus Bokeler School an der Hauptstraße 666 in Vreschen-Bokel. Am Sonntag, 20. Oktober, feiert das Gemeindehaus seinen 20. Geburtstag mit einem Tag der offenen Tür von 14 bis 17 Uhr.

„Die Bokeler School ist für unseren Ort eine Bereicherung, wo sich Jung und Alt treffen, ein schöner Veranstaltungsort und ein beliebter Dorfmittelpunkt“, berichtet Klaus Dumrath vom OBV Apen.

Film und Fotos

Bereits ab 11 Uhr gibt es einen Empfang für geladene Gäste, Helfer und Unterstützer. Zum Jubiläumsprogramm werden alte Bilder und Karten von Vreschen-Bokel aus der ,,Schatzkiste“ von Heino Boyken gezeigt. Ein kurzer Film über das Dorfleben früher und heute wird ebenfalls vorgeführt.

Hobby-Fotograf Klaus Dumrath präsentiert auf einem Großbildschirm viele Bilder vom Umbau und der damit verbundenen Umwandlung der einstigen Volksschule zum heutigen Dörpshus. Für das leibliche Wohl der Besucher am Tag der offenen Tür ist mit Kaffee, Tee und Kuchen, sowie mit Getränken gesorgt.

Im Januar 1998 übernahm der Ortsbürgerverein Apen von der Gemeinde Apen die alte Schule, die im Juli 1972 ihre Türen schloss, als Dorfgemeinschaftshaus. Die Bürger hatten damals das ehrgeizige Ziel, dem Gebäude sein ehemaliges Aussehen zurückzugeben.

Und wie man heute sieht, ist es gelungen. Die Helfer haben insgesamt bis zu 4800 Arbeitsstunden Eigenleistung investiert. Am 17. Juli 1999 wurde das Dörpshus offiziell eröffnet. 2009 wurde eine Remise neben dem Haus errichtet für die Gerätschaften des OBV und als Unterstand für kleine Feste.

Der Ortsbürgerverein bedankt sich an dieser Stelle bei der Gemeinde, den Bürgern, dem Vorstand und Mitgliedern für die tatkräftige Unterstützung. ,,Ohne Euch wäre das Ziel, der Erhalt des Dorfgemeinschaftshauses, bis heute nicht erreichbar gewesen“, erzählt Klaus Dumrath.

Dörpshus heute

Feste Gruppen beleben heute das Haus, wie eine Tanzschule mit einem Jugendkurs, die Step-Aerobic-Gruppen und das Seniorenturnen des VfL Vreschen-Bokel halten sich in den Räumen fit. Gern ist die Skat- und Rommee - Gemeinschaft und die Kunstgruppe zu Gast. Die Rückenschule ist mit drei Gruppen vertreten und die SPD-Seniorengruppe 60plus trifft sich im Saal.

Dörfliche Veranstaltungen und verschiedene private Feierlichkeiten, ab 25. Geburtstag, finden meist an den Wochenenden statt. Anmeldungen hierfür nimmt die 1. Vorsitzende des OBV, Sandra Adams, unter Telefon   0176/ 24263048 entgegen.


Mehr Infos unter      http://www.obv-apen.de/ 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.