• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Wer klettert denn da am Fernsehturm?

11.07.2019

Wahnbek Wer klettert denn da am ehemaligen Fernmeldeturm an der Sandbergstraße in Wahnbek herum? Diese Frage stellten sich am Mittwoch auch so manche Anwohner, die die in luftiger Höhe ausgeführten Arbeiten bemerkten. Eine entsprechende Diskussion darüber wurde zwischenzeitlich auch bei Facebook geführt.

Bereits seit Montag wird auf dem Gelände gearbeitet, sagte am Mittwoch einer der Arbeiter vor Ort im Gespräch mit der NWZ. Alte „Antennen“ würden demontiert und durch neuere und leistungsfähigere ersetzt. Auftraggeber sei der Mobilfunkanbieter Vodafone. Ersetzt würden in diesem Zuge auch gleich die alten Halterungen, mit denen die „Antennen“ an dem Turm befestigt sind, erläuterte der Arbeiter.

Zum Einsatz kommt bei diesen Tätigkeiten auch eine Arbeitsbühne, mit der die Arbeiter auf die benötigte Höhe von rund 40 Meter gehoben werden können. Voraussichtlich am Freitag sollen die Modernisierungen abgeschlossen werden, sagte der Arbeiter vor Ort.

Eine Anfrage der NWZ bei der Vodafone-Pressestelle blieb am Mittwoch bis Redaktionsschluss unbeantwortet. Auf seiner Internetseite informiert das Unternehmen aber darüber, dass im Zuge eines LTE-Ausbauprogrammes sowohl komplett neue Mobilfunk-Stationen gebaut als auch vorhandene Mobilfunk-Stationen (GSM und UMTS) erstmals mit LTE-Technik aufgerüstet werden. Letzteres dürfte auch für die alten „Antennen“ am Fernmeldeturm in Wahnbek gelten.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.