• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Ein Ort in Weihnachtsstimmung

20.11.2019

Westerloy Größere Aktivitäten und Aktionen werfen ihre Schatten voraus: „Westerloy im Lichterglanz“ hat eine lange und erfolgreiche Tradition. Derzeit herrscht im ganzen Dorf und beim Mühlenhof emsiges Treiben, damit bis zum ersten Adventswochenende die Arbeiten erledigt sind.

Beim Mühlenhof wird der gesamte Innen- und Außenbereich weihnachtlich geschmückt. Darüber hinaus ist in jedem Garten der Westerloyer ein Tannenbaum mit einer Lichterkette bestückt. Westerloy im Lichterglanz und die Knobelaktion, die mit dem ersten Advent startet, findet zum 42. Mal im Mühlenhof statt. Wie die Mitglieder des Ortsbürgervereins Westerloy, Veranstalter der Knobelaktion, wissen, fand bereits etliche Male davor diese Aktion statt: „In Westerloy gab es damals drei aktive Gaststätten: Deutschendorf, Berg und Eilers“, berichtet Uwe Graalfs, Vorsitzender des Ortsbürgervereins, mit Stolz von dieser langen und erfolgreichen Tradition, die mit vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern betrieben wird.

Montags geschlossen

Die Aktion beginnt am ersten Adventssonntag, 1. Dezember und endet am 29. Dezember. Der Mühlenhof ist jeweils Dienstag bis Sonnabend ab 17 Uhr geöffnet und Sonntag ab 14 Uhr. Da bereits die Anfragen von Gruppen, Betrieben und Familien für Tischreservierungen eingehen, weisen die Veranstalter darauf hin, dass der Mühlenhof an den Montagen 2., 9., 16., 23. sowie am 24. und 25. Dezember nicht geöffnet ist.

Die Preise, die es beim Knobelspiel zu gewinnen gibt, werden seit eh und je von einer Gruppe der Dorfgemeinschaft zusammengestellt. „Damit die Interessen aller Altersgruppen berücksichtigt werden, wurden jetzt auch Kinder und Jugendliche bei der Auswahl mit eingebunden“, so der Vorsitzende. Die Jugend habe mitentschieden, wie in diesem Jahr die Gewinnpalette beim Knobelspiel bestückt ist. Aus der über 50-jährigen Erfahrung wissen die Westerloyer, dass die Wurst- und Schinkenpreise bei den Teilnehmern immer gut angekommen – daran werde sich auch in diesem Jahr nichts ändern. Als Hauptgewinn lockt wieder ein wertvolles E-Bike.

Schlemmen wie früher

Auch kulinarisch dürfen sich die Besucher wieder auf das beliebte „Spieskomerbüffet“ freuen. Frei nach dem Motto „Schlemmen wie zu Großmutters Zeiten“ werden verschiedene Leckereien aufgetischt. Die Abendkarte bietet unter anderem auch Schinken-, Wurst- oder Käsebrot an. Der Ortsbürgerverein bittet um Tischreservierungen unter Telefon  0 44 88/29 99 oder Telefon   0 44 88/45 28.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.