• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Selbstgemachtes für den Gabentisch

17.11.2018

Westerstede Glitzernder Schmuck, ein Schal oder doch lieber eine selbst geschöpfte Seife? Was auch immer auf dem Gabentisch der Lieben zum Weihnachtsfest liegen soll, allerlei Schönes und Nützliches findet sich sicher bei „Kunst & Handwerk“, der Ausstellung im Güterschuppen in Westerstede. Der Kunst- und Handwerkermarkt wird seit Jahren immer wieder im November ausgerichtet und lockt auch diesmal mit einer Vielzahl von Ständen.

„In festlicher, vorweihnachtlicher Atmosphäre wollen die von Dierk Meyer und Horst Reinders ausgewählten Kunsthandwerker mit ihren individuellen, handwerklich gestalteten Produkten auf die kommenden Festtage einstimmen und Anregungen für Geschenkideen bieten“, so die Verantwortlichen vom Bahnhofsverein. Für den Hunger zwischendurch stehen Kaffee und Kuchen bereit.

Der Kunst- und Handwerkermarkt im Güterschuppen ist am Samstag, 24. November, von 14 bis 19 Uhr geöffnet und am Sonntag, 25. November, von 11 bis 18 Uhr.


     www.bahnhofsverein-westerstede.de 
Anuschka Kramer Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2602
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.