• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Weg An Der Oldenburger Straße: Mehr Platz für Fahrradfahrer und Fußgänger

07.09.2019
Westerstede
Ende S

Langsam rollt die Dampfwalze über den Asphalt, der einmal ein Radweg werden soll. Gefühlt bewegt sich das schwere Baugerät so langsam, wie der gesamte Prozess gedauert hat. Doch was lange währt, wird endlich gut: Voraussichtlich am 20. September soll der breitere und frisch asphaltierte Weg für Fahrradfahrer und Fußgänger an der Oldenburger Straße in Richtung Bad Zwischenahn fertig sein. „Wir müssen die Trag- und Deckschicht neu auftragen, da der Belag bereits löchrig wurde“, sagt Klaus Schmidt, Leiter der Straßenmeisterei Westerstede. Außerdem wird der Fahrradweg von 1,8 auf 2 Meter verbreitert. Das erste Teilstück von der Esso-Tankstelle bis zur Süderstraße soll sogar 2,5 Meter breit werden. „Diese Stelle ist stark befahren, so dass die erhöhte Breite sinnvoll ist“, berichtet Schmidt. Die gesamte Baustrecke, die bis zur Kreuzung mit der Omorikastraße führt, ist insgesamt 2,7 Kilometer lang.BILD:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.