• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Wieder Jugend, aber kein Wirt im Verein

15.02.2008

RASTEDE Der Nachwuchs steht wieder bereit im Schützenverein Rastede. Das war in der Jahreshauptversammlung die erfreuliche Mitteilung: nach drei Jahren hatte wieder ein Jugendschützenkönig proklamiert werden können. Erfolgreich war auch der Königsball. Präsidentin Ute Grund bat die Mitglieder, noch mehr für die Veranstaltung zu werben: „Nur gemeinsam schaffen wir es, das Schützenfest zu beleben.“

Seit September vergangenen Jahres betreibt der Verein den Schützenhof in Eigenregie. Jetzt aber zeichnet sich ab, dass im Frühjahr ein neuer Wirt zur Verfügung steht.

Für 25-jährige Treue zum Verein wurden Walter Steinhausen und Rolf Sievertsen ausgezeichnet. Seit 50 Jahren gehört Egbert Ahrens der Gemeinschaft an. 30 Jahre lang hat er auch das Amt des Kassenwartes ausgeübt. Wie alle, die dem Verein seit fünf Jahrzehnten angehören, wurde auch Egbert Ahrens zum Ehrenmitglied ernannt.

Als Pressewart wurde Hartmut Grund gewählt, als stellvertretende Schriftführerin Kerstin Brauner.

Weitere Nachrichten:

Schützenverein Rastede | Schützenhof

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.